Einzelnen Beitrag anzeigen
13. December 2015, 21:07   #1
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Postfix: Bei CatchAll bestimmte E-Mail Addy ausschliesen

Ich habe hier als Mailserver Postfix und bei einer Domain eine CatchAll E-Mail Adresse konfiguriert. Das ganze auch schon seit 13 Jahren, denn ich liebe diese Möglichkeit.
Man kann mir also schon immer vor dem @ alles mögliche einsetzen und es kommt an.
ichliebedich@meineDomain.tld kommt also genauso an wie dubloederhund@meineDomain.tld . Es erspart mir die Arbeit zig E-Mail Aliase zu konfigurieren.

Seit fast 13 Jahren bekommen so aber auch Firmen/Webseitenbetreiber, wo eine Registrierung notwendig ist "Ihre" spezifische E-Mail Adresse von mir.

Zum Beispiel:
Landhandel Meier: landhandelmeier@meineDomain.tld
Saatgut Müller: saatgutmueller@meineDomain.tld
Großhandel Krause: grosshandelkrause@meineDomain.tld

Jetzt gibt es ja drei Möglichkeiten, entweder es läuft alles gut, oder zweitens, die geben meine E-Mail Addy weiter, oder drittens, Sie werden gehakt und meine E-Mail Adresse wird geklaut.

Wenn ich allso plötzlich SPAM auf eine solche spezielle E-Mail Adresse bekomme, dann .......

In drei Fällen ist solches mittlerweile vorgekommen, in zwei weiteren haben die Jungens einfach geraten (sales@meineDomain.tld).

Man kann aber in solchen Fällen genau diese explizit sperren, ohne den Luxus einer CatchAll Adresse auf zu geben.

Unter Postfix als Mailserver eigentlich ganz einfach, in Verbindung mit Plesk aber ist ein Trick notwendig, den Plesk kennt kein Spaß.