Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Sport
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
16. September 2009, 13:11   #1
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.666
Formel1: Flavio Briatore + Pat Symonds sind raus bei Renault

Also doch alles wahr, der Crash war abgesprochen. Flavio Briatore und Pat Symonds sind zurück getreten. Der Schaumann dachte wohl ein ganz schlauer zu sein. Nun ist sein Ruf dahin, ciao Briatore, ich weine dir keine Träne nach.

Bin nur darauf gespannt, ob Alonso bei dieser Geschichte auch ein Mitwisser war, denn dann gehört ihm die Lizenz entzogen.

Briatore & Symonds verlassen Renault - Fechten Anschuldigungen nicht an
 
21. September 2009, 18:45   #2
Lemmy
 
Benutzerbild von Lemmy
 
Registriert seit: July 2002
Beiträge: 77
Und nun ein durchaus lesenswerter Artikel aus der SZ

Flavio Briatore - Pantoffel-Hai auf dem Weg in die Politik - Formel 1 - sueddeutsche.de

Allein den Begriff Pantoffel-Hai finde ich durchaus goldig

Lemmy
 
21. September 2009, 19:38   #3
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.666
Fakt ist nun jedenfalls:
  • Renault wird ausgeschlossen, bekommt aber eine Bewährung für zwei Jahre
Gut so, aber war so abzusehen denn die F1 braucht Renault, warum auch immer.

  • Nelson Piquet Jr. bekommt Straffreiheit
O.K. halt Kronzeuge, geht in Ordnung. Obwohl kein Arsch in der Hose, sonst hätte er gleich......

  • Pat Symonds darf für fünf Jahre nicht für etwas arbeiten, was mit der FIA zu tun hat
Nur Mitwisser zwar, trotzdem viel zu milde, der Typ gehört weg, für immer.

  • Fernando Alonso - keine Strafe
Für mich der größte Witz in dieser Angelegenheit, es konnte ihm nicht nachgewiesen werden, dass er von dieser Geschichte Kenntnis hatte. Einfach nur lachhaft und absolut naiv meine Herren von der FIA

  • Flavio Briatore darf nie wieder auf Lebenszeiten etwas mit der FIA zu tun haben. Ausschluss Lebenslang
Schaumann machs gut, wurde auch Zeit, du ..... Ach sehe zu, dass du schnell einen Strohmann als Manager für Fernando Alonso einsetzt, du darfst ja nicht mehr.
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Sport

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.