Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Off-Topic
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
30. December 2010, 15:56   #1
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Grünleger Hühner - Araucana Hybriden

Grüne Eier legen diese nach den Araucana Indianer benannten halb wild lebende Hühnerrasse. Auch ich habe drei Hennen. Meistens werden die reinrassigen mit einer gut legenden Rasse gekreuzt, um einen höhere Quote beim Eierlegen zu erreichen, die Wildform legt "nur" ca. 150 Eier pro Jahr. Diese werden dann meistens Grünleger genannt und sind Araucana Hybriden. Das Gen grüne Eier zu legen wird dominant vererbt, die Nachkommen legen also alle mehr oder weniger grüne bzw. türkis farbene Eier.

Ich habe mir vorgenommen meine anderen fünf Hennen, die braune Eier legen komplett mit den Grünlegern zu ersetzen.

Was ich mir noch zulegen werde ist einen Araucana Hahn wildfarbig. Sollte jemand einen verkaufen wollen, ich nehme gerne per PN oder E-Mail Angebote entgegen.

Bilder der Hühner und der Eier werde ich in den kommenden Tagen hier noch reinstellen.
 
30. December 2010, 17:54   #2
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
1.0 Araucana wildfarbig gefunden

Sehr schön, habe gerade einen netten Kontakt mit einem Besitzer von 2.0 Araucana, die zum Verkauf stehen aufgenommen.
Sobald das Wetter eine Fahrt ins südliche Hessen ermöglicht werde ich ihn abholen, fein.
 
5. January 2011, 14:50   #3
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Am Samstag ist es nun soweit, ich hole mir den Araucana Hahn in Bensheim ab. Dann kann ich in Zukunft meine eigenen "Grünleger" (Araucana Hybriden) züchten.
Schön das ich diesen Trip noch gleich mit einem Besuch bei unserem "Lieblingswirt/in verbinden kann, sein neues Restaurant ist nur 30 Km entfernt, ich freue mich schon auf das Steak.
 
8. January 2011, 22:06   #4
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Araucana Hahn wildfarbig

Der Araucana Hahn ist seit 19:00 Uhr nun in meinem Hühnerstall. Meine Mädels fanden es erst nicht so tolle und haben Ihn gnadenlos attackiert. Er hat sich aber gleich gewehrt.

Habe soeben nach geschaut: Siehe da, eine von drei ihm zugedachte und zugeordnete Henne sitzt friedlich mit ihm zusammen auf der erhöhten Stange, die beiden anderen direkt darunter.
 
16. January 2011, 22:00   #5
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Fazit nach einer Woche

Mein neuer Araucana Hahn (er heißt Lars) ist mittlerweile mit zwei Grünleger Hennen in einem abgetrennten Bereich. Die dritte und größte Grünleger Henne hatte ihn gnadenlos attackiert und wurde deswegen wieder zu den anderen gesetzt.
Der alte Hahn ist nun öfters am trennenden Zaun und die beiden drohen sich gegenseitig an. Der neue, viel kleiner Araucana Hahn lässt sich jedenfalls nicht einschüchtern und erwidert die Drohgebärden.
Auch darf Lars eine der beiden Hennen beglücken, denn sie legt Eier und dann darf Lars auch. Die kleine Grünleger Henne hatte als letztes meiner Hühner im letzten Jahr noch Eier gelegt und hat als letzte die Mauser durchgemacht. Ich denke aber, dass auch sie bald wieder anfängt zu legen, dann darf Lars bestimmt auch bei ihr.

Ich hoffe das eine der beiden im Frühjahr anfängt zu Glucken, denn eine Naturbrut ist einfach nur schön, aber zur Not habe ich auch zwei Brutapparate.
 
19. January 2011, 23:24   #6
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
So, endlich mal ein Foto von Lars im Anhang:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4122_web.jpg (276,4 KB, 22x aufgerufen)
 
4. February 2011, 17:33   #7
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Lolo ist wieder bei dem Araucana Hahn

Da Lolo gestern ihr erstes Ei 2011 wieder gelegt hatte, habe ich gestern spät Abends, als es schon dunkel war sie wieder zum Araucana Hahn und den beiden anderen Grünleger gesetzt.
Heute tagsüber sah es schon viel besser aus, kein Angriff auf den Hahn mehr. Sie kommt wenn er lockt und wollte nur ein paar mal durch den Zaun auf die andere Seite. Außerdem hat sie heute ihr zweites Ei gelegt.
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Off-Topic

Stichworte
araucaner, grünleger

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.