Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Technik & Digitales > Knippsertreff
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
19. May 2008, 17:58   #1
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Frage zu Photoshop Elements

Ich bin mit meinem Latein am Ende, einem Nervenzusammenbruch nahe und kurz davor, meinen PC von Photoshop Elements zu befreien.

Ich habe eigentlich mit diesem Proggi kein Problem und das was ich machen will, erreiche ich auch.
Aber irgendwie habe ich momentan eine Denkblockade und drehe bald ab.
Ja, lacht nur soviel Ihr wollt.
Aber kann mir mal einer erklären, wie ich Fotos mit einem gleichmäßigen schmalen weißen Rand versehen kann ?
Und das ganze als Stapelverarbeitung mit ca 100 Aufnahmen, die alle die selben Maße haben.

WIE GEHT DAS ?

 
19. May 2008, 18:07   #2
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... Du mußt nur die Arbeitsfläche des Bildes um ein paar Milimeter vergrößern. Dann kannst Du den Vorgang als "Action" abspeichern, falls das auch in "Elements" möglich ist.

Gruß Ben
 
19. May 2008, 18:24   #3
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Geht leider nicht.
Das fatale: ich habe das schon einmal hinbekommen...
Alzheimer läßt grüßen.
Inzwischen habe ich auch alle Internetseiten durch, die PS Elements behandeln. Da lernt man eine ganze Menge, nur nicht wie man dem Bild einen kleinen feinen weißen oder anders farbigen Rahmen verpaßt.

Ich sehe es noch kommen, daß ich mir Paintshop Pro installieren muß. Da geht das mit 2 Mausklicks aber leider nicht über die Stapelverarbeitung.

Noch jemand mit einem Vorschlag ?

Jupp ???

Juhuuuuuupp ???
 
19. May 2008, 18:29   #4
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.366
sacki, ich hab alles gegeben, aber leider keine Lösung parat.
 
19. May 2008, 19:46   #5
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Du guter Du.......

Hab Dank !
 
20. May 2008, 22:32   #6
jupp11
 
Registriert seit: January 2002
Beiträge: 4.011
Ich hab leider Elements von meinem Rechner geschmissen.

Aber was Ben sagt, ist schon ok.

Eigentlich ne Klacks-Sache.

Ich installier mir Elements grad mal wieder und sag dann Bescheid.

Öhm - welche Version?????????


jupp
 
20. May 2008, 23:12   #7
jupp11
 
Registriert seit: January 2002
Beiträge: 4.011
So, sieht leider nicht gut aus....

Wenn ich das richtig sehe, bietet Elements 6 keine Aktionen an. Ausserdem finde ich keine Automatisierungswerkzeuge.

Der Weg von Ben bleibt aber dennoch. Halt Stück für Stück

1. Bild öffnen
2. Hintergrund duplizieren (im Ebenenmenü)
3. Alten Hintergrund mit Weiß füllen (Bearbeiten - Ebene füllen)
4. duplizierten Hintergrund (oberste Ebene anwählen)
5. Bild > skalieren > Arbeitsfläche - dort gewünschte Randstärke zur Bildgröße hinzufügen (drauf achten, dass keiner der Richtungspfeile angeklickt ist)
6. Bild speichern.

Es geht auch ohne das Duplizieren der Ebene (Schritte 2 - 4), aber die Möglichkeit noch Ebenenstile oder Schlagschatten zuzufügen gibts halt nur, wenn mehrere Ebenen vorhanden sind.

Ich für meinen Teil werd das Ding wieder runterschmeissen. Es stört mich, dass sich Elements, wie bei Adobe üblich, in jeder verdammten Ecke der Registry einnistet und dauernd irgenwelche Updates für alles und jedes was Adobe betrifft, vornehmen will.

Und - ich bin halt den großen Photoshop gewohnt und komm damit halt besser klar.

Würde ich dir auch empfehlen !!!

tschao

jupp11
 
21. May 2008, 05:51   #8
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Besten Dank für Deine Mühe Jupp.

Ich habe das Problem inzwischen lösen können, indem ich einfach PaintShop Pro installiert habe. Hier funktioniert das schnell und problemlos, auch über die Stapelverarbeitung.

Danach habe ich dann PaintShop wieder gelöscht und Elements gleich mit..., anschließend dann das große Photoshop installiert.
Das ist zwar ein sehr umfangreiches und mächtiges Werkzeug, aber dafür gibt es ja dann unzählige Tutorials im Web.

Zusätzlich werde ich heute mal bei Hugendubel schauen, was es so an Lektüre dafür gibt.
Kann jemand was empfehlen ?
 
25. May 2008, 10:00   #9
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Nachdem ich nun einige Tage sehr intensiv mit dem "großen Photoshop gearbeitet habe, habe ich es wieder deinstalliert.
Ich hatte sehr gute Lektüre und auch einen kompetenten Helfer zur Seite, bin aber letztlich zu der Erkenntnis gekommen, daß ich wohl nur einen Bruchteil der Möglichkeit nutzen würde, die Photoshop bietet.
Ich fahre ja auch nicht mit einem Porsche Carrera 3 RS zum Bäcker um Brötchen zu kaufen.

Inzwischen läuft mein vertrautes Elements wieder und für meine Ansprüche auch völlig ausreichend, zumal Elements auch mit dem RAW Format umzugehen vermag.

Mein ursprüngliches Problem mit dem Hinzufügen von Rändern konnte ich inzwischen auch lösen.
Danke dafür nochmal speziell Ogino und allen anderen hier.
 
25. May 2008, 10:40   #10
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... zu kleine Festplatten? Zu schwacher Prozessor? Zu wenig Arbeitsspeicher? *g* Irgendwas muß es ja sein, wenn Du Photoshop löscht, um dann schon bald erneut vor ähnlichen Problemen zu stehen, wenn wieder mal "Elements" nicht ausreicht.

Natürlich muß man nicht mit einem Porsche zum Becker fahren. Aber wenn man ihn schon mal in der Garage hat, könnte man ihn doch zumindest als Zweitwagen hin und wieder nutzen ;-)

Aber im Ernst: Bei Problemen findest Du im Netz viel schneller Lösungen, weil PS nun mal seit Jahren das Standardprogramm für Bildbearbeitung ist.

Gruß Ben
 
25. May 2008, 11:04   #11
jupp11
 
Registriert seit: January 2002
Beiträge: 4.011
Zitat:
Zitat von Sacki
Mein ursprüngliches Problem mit dem Hinzufügen von Rändern konnte ich inzwischen auch lösen.
Wie ist es denn zu lösen mit Elements - automatisiert?

Wär schön, wenn du und Ogino euer Wissen der Allgegemeinheit zur Verfügung stellt.

tschao

jupp11
 
26. May 2008, 06:47   #12
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Zitat:
Wie ist es denn zu lösen mit Elements - automatisiert?
Sorry, das kam falsch von mir rüber.
Automatisiert.., dafür haben wir auch keine Lösung gefunden.
Alles fein von Hand machbar, wenn die Bilder vorher auf eine gemeinsame Größe gebracht werden, geht das recht zügig.
 
28. May 2008, 07:43   #13
jupp11
 
Registriert seit: January 2002
Beiträge: 4.011
Eine nette Lösung für diese Fälle habe ich bei Traumflieger.de gefunden.

Hier ist der Link zum Download

Entpacken - Programm starten, ganzen Ordner ins Interface ziehen und die Vorgaben setzen.

viel Spaß damit

tschao

jupp11

#Nachtrag:
um Verzerrungen zu vermeiden, nur einen Wert in die Größenangaben einsetzen! In der Regel den für die Bildhöhe!
 
Antwort

  Skats > Technik & Digitales > Knippsertreff

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.