Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben > Der grüne Daumen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
20. April 2009, 16:30   #1
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Hibiskus Steckling erfolgreich selber ziehen

Nach vielen Fehlversuchen habe ich nun für mich eine Methode entwickelt, bei der Stecklinge von einer Hibiskus Elternpflanze erfolgreich zur Bewurzelung gebracht werden können.

Die ganze Methode werde ich noch bildlich dokumentieren, zur Zeit habe ich nur Bilder vom fertig bewurzelten Steckling, siehe Anhang.

Meine Methode:
Ein Kopfsteckling schneiden, ca. 10 cm lang, alle Blätter bis auf ein, zwei abschneiden. Ich nehme ein kleinen Plastikbecher (Joghurt usw.) und fülle ihn mit Perlit und demineralisierten Wasser. Man kann natürlich auch destilliertes Wasser nehmen, es hat halt den Vorteil, dass sich in der Zeit, der recht langen Bewurzelungsphase keine Algen, Pilze usw. so leicht entwickeln können.
Sehr wichtig:
Eine Plastiktüte drüber stülpen und mit einem Gummiband fixieren. Bei mindestens Temperaturen über 20° C dauert es ca. 2-3 Monate, bis sich die ersten Wurzeln zeigen. Ab und an, bei demineralisierten Wasser und Perlit aber nicht so oft nötig, habe ich die Plastikhaube für ein paar Stunden entfernt, um so Pilz und Schimmelbildung vor zu beugen.

Auf den Bildern kann man das "große" rechte Blatt erkennen, das ursprünglich dran gelassen wurde wurde, alle anderen Blätter haben sich in der Perlitphase erst gebildet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0961.jpg (386,2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0962.jpg (341,4 KB, 13x aufgerufen)
 
29. July 2009, 11:18   #2
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Wachstumsupdate

Die ersten Blütenansätze sind nun zu sehen und so dachte ich mir, dass ich hier mal Bilder reinstelle, auf den man die Entwicklung bis zum heutigen Tage sehen kann.

Das Bild wurde Ende Mai gemacht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1193 (2) Kopie.jpg (302,7 KB, 11x aufgerufen)
 
30. August 2009, 09:24   #3
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Nun ist es dann endlich soweit, die erste Blüte ist aufgegangen.


 
7. September 2009, 18:33   #4
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Und hier noch zwei Nahaufnahmen der Blüte:




 
28. September 2009, 14:48   #5
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Mittlerweile ist die vierte, oder fünfte Blüte da:
 
28. September 2009, 22:48   #6
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Ableger?
Kein Problem, ich mache dafür noch ein extra Thema auf, allerdings mehr als 6-8 schaffe ich nicht. Wer also zuerst kommt, malt zuerst.
 
29. September 2009, 19:48   #7
sinadevil
 
Benutzerbild von sinadevil
 
Registriert seit: July 2004
Beiträge: 221
würde mich auch interessieren, echt klasse blütenpracht.
am liebsten wäre mir, du ziehst sie für mich.
 
29. September 2009, 19:59   #8
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Kein Problem Sina, ich schätze mal Anfang nächsten Jahres habe ich einen bewurzelten Ableger für dich, ich melde mich dann.
 
29. September 2009, 20:06   #9
sinadevil
 
Benutzerbild von sinadevil
 
Registriert seit: July 2004
Beiträge: 221
ich werde dich daran erinnern.
 
30. September 2009, 16:21   #10
Marcel
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: March 2009
Beiträge: 66
Voll schön, die Blüte.
 
14. September 2011, 17:26   #11
BigMac
 
Registriert seit: September 2011
Beiträge: 1
Echt ne wunderschöne Blüte

Habe auch zwei Stecklinge, die ich wurzeln möchte.
Habe die aus dem Urlaub mitgebracht.
Ist ne Aprikot-geleb Sorte mit rotem Herz.
Ich werde es versuchen wie oben beschrieben. Wenn ich Erfolg habe, werde ich die Bilder reinstellen.
Ableger dürft Ihr dann gerne auch welche bekommen wenn das so hinhaut. Aber erst eimal muss ich die zwei zum Wurzeln bringen, die ich habe.
 
15. September 2011, 20:41   #12
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Mit am wichtigsten ist die Wärme, je höher desto besser und schneller. 23 - 26 Grad Celsius sind ideal.
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben > Der grüne Daumen

Stichworte
hibiskus, perlit

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.