Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben > Rezept-Datenbank
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
7. July 2007, 11:26   #1
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
The Day After Himbeerdessert

300 g Himbeeren, TK
300 g Sahne, geschlagen
2 Päck. Sahnesteif
300 g Natur-Joghurt
Zucker, braun
300 g Schmand


Zubereitung:



Die TK Himbeeren auf dem Boden einer flachen Form verteilen, braunen Zucker darüber streuen.
Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen, mit dem Joghurt und dem Schmand vorsichtig vermischen.
Die Masse auf die Himbeeren verteilen.
Braunen Zucker 2 mm dick auf der Creme verteilen. Mit Folie abdecken und bis zum nächsten Tag kaltstellen.
Am nächsten Tag sollte der braune Zucke caramelisiert sein.




Ich finde es so geil und lecker, das ich aufpassen muss, das Andere auch noch was abbekommen.

Mit Erdbeeren schmeckt es nicht, hab ich schon ausprobiert.

Brombeeren gehen auch noch. Fazit....alle anderen Früchte, außer Himbeeren und Brombeeren..... schaffen es geschmacklich nicht an die Spitze, mit der Creme zusammen.
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben > Rezept-Datenbank

Stichworte
himbeeren, joghurt, sahne, schmand

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.