Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben > Rezept-Datenbank
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
16. February 2006, 17:08   #176
Glühwürmchen
 
Registriert seit: October 2002
Beiträge: 4.319
Heute habe ich mal wieder "gebastelt"

Ich hatte noch Wirsing (Konsistenz blättrig)
und Hackfleisch (Konsistenz krümelig)
Dosentomaten (Konsistenz weich)
Sahne und Eier (Konsistenz flüssig)
Käse (Konsistenz geschmeidig)

dazu Zwiebel, Pepperoni, Knoblauch, Salz und Pfeffer

Kohl in Streifen geschnitten und 10 Minuten in etwas Wasser gekocht - abgetropft

Zwiebel gewürfelt, angebraten, Hack dazu, klein geschnittene Pepperoni und Knoblauch dazu, anrösten, Tomaten geschnibbelt dazu - Salz, Pfeffer würzen - köcheln
Sahne und Ei verrühren
Käse reiben, eine Hälfte unter das Hack, die andere Hälfte für oben drauf

Auflaufform, 1/2 Wirsing rein, 1/2 Sahne-Ei drauf, Hack drüber, andere 1/2 Wirsing, andere 1/2 Sahne-Ei, Käse drüber streuen und 30 Minuten bei 200° backen

Geil!
 
16. February 2006, 21:26   #177
Silentvoice
 
Benutzerbild von Silentvoice
 
Registriert seit: June 2001
Ort: bei Bonn
Beiträge: 935
Zitat:
Zitat von Maggi
Eine echte bayrische Leberkassemmel mit original niederbayerischem, passsaueranischem Leberkäs. Ich will lieber nicht wissen, was da drin war.
Das weiß doch jeder:
Lips & @ssholes
 
16. February 2006, 22:23   #178
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
Glühwürmchen, wieviel Hack war es denn so und wie groß der Wirsing?

Ich frag nur, weil hier 7 Leute zu versorgen sind.

Hört sich supi lecker an und muß ich unbedingt nachkochen.
 
16. February 2006, 22:45   #179
Glühwürmchen
 
Registriert seit: October 2002
Beiträge: 4.319
öööööh

Also der Wirsing war etwa so groß wie ein Fußball
ca 500g Hackfleisch
kleine Dose Tomaten
etwa 3- oder 400g Käse

was ich vergessen habe, ich hatte noch gekochten Reis da, den habe ich unter die Hackmasse gemischt

deswegen habe ich 400ml Sahne und 4 Eier genommen.
Ohne Reis genügt bestimmt die Hälfte

wir sind zu dritt, 2 männliche "Fresser" und haben knapp über die Hälfte gegessen
 
16. February 2006, 23:22   #180
Sledge
Erdbeermund
 
Benutzerbild von Sledge
 
Registriert seit: February 2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 318
Bei uns gab es selbstgefüllten Rollbraten mit bayrischem Kartoffelsalat.... *lecker*
 
17. February 2006, 20:59   #181
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
@ Glühwürmchen.
Mein Männe sagt es hört gut an und soll ich ruhig mal machen.
Er isst nicht alles und das heißt dann schon was.
Allerdings werde ich die Pepperoni weg lassen, Jami ist 1.5 Jahre alt und das muß ich ihm nicht antun.

Danke für deine Beschreibung.
 
17. February 2006, 21:46   #182
Glühwürmchen
 
Registriert seit: October 2002
Beiträge: 4.319
Dann würde ich die auch weglassen und deswegen habe ich die Gewürze auch nicht mengenmäßig angegeben, denn das ist immer Geschmacksache

Heute Morgen wurde der "Rest" vernichtet, zum Frühstück - es muss wirklich geschmeckt haben und man merkt den Kohlgeschmack nicht so sehr, wie bei einer Kohlsuppe, oder Kohlrouladen.

Grinsen musste ich aber doch, denn ich hatte den Wirsing blanchiert und eingefroren, was ich immer dann mache, wenn ein bestimmtes Gemüse besonders günstig zu erwerben ist.
Nach dem Abkochen kam er ins kalte Wasser in der Spüle, dann zum Trocknen und ab in den Gefrierbeutel
Beim Vorkochen für dieses "Rezept" stieß der Löffel auf etwas metallisches und ich fand den Spülstöpsel wieder, den ich schon länger vermisst habe. So findet sich alles wieder
 
18. February 2006, 14:38   #183
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
Auf diese Weise habe ich meinen Ehering wieder gefunden, der war allerdings in der Hackfleischsoße für die Nudeln. Und ich dachte der sei mit dem Putzwasser im Klo gelandet.:grübel:
 
12. March 2006, 10:08   #184
Danke
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: March 2006
Beiträge: 7
Nichts und da beziehe ich mich direkt auf mein Posting Nummer zwei in diesem schönen Board. Allerdings bin ich heute Abend zum Lasagnemachen eingeladen und von daher werd ich wohl nicht direkt verhungern.
 
26. September 2006, 19:30   #185
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
Frikadellen unpaniert, der Linie wegen. Spätzle, Erbs. - Möhren.Helle Soße.
 
26. September 2006, 21:08   #186
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Zitat:
Zitat von Choppershexe
Frikadellen unpaniert, der Linie wegen. Spätzle, Erbs. - Möhren.Helle Soße.
Seit wann paniert man den Frikadellen ? Das ist ja eine wahre Kulturschande ?
Bouletten, so heißen die Dinger richtig, werden ohne Panade gebraten, zumindest hier in Berlin, wo die gebratenen Klopse erfunden wurden.
Aber selbst wenn, das was Du an Kalorien bei der Panade zu sparen meinst, holst Du die durch die netten Spätzle wieder rein.
 
27. September 2006, 02:54   #187
Dracaena
 
Benutzerbild von Dracaena
 
Registriert seit: June 2006
Ort: am Meer
Beiträge: 2
naja, dass berliner keine ahnung vom lecker essen haben is ja bekannt..... eure nationalgerichte sind ja döner und currywurst buletten mögen ja aus berlin sein, aber die leckren frikadellen kennt ihr gar nich
ich freu mich jetzt im herbst auf ne leckre kürbissuppe. da kann ich mich reinsetzen. auch kürbisstuten mit guter butter ist ein genuss. Morgen gibs bei uns ne bohnensuppe. selbstgezogene bohnen aus eigenem garten mit geräucherter mettwurst........... mmmmmmh
 
27. September 2006, 05:06   #188
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Nan na na, von wegen Berliner haben keine gute Küche...
Quark mit Leinöl und Schnittlauch zu Pellkartoffen, Leber nach Berliner Art mit Äpfeln, Zwiebeln und Kartoffelpüree, Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffelpüree, Rinderbrust in Meerrretich-Soße (Von der hat nicht nur Bill Clinton geschwärmt), Eier in Senfsoße und Kartoffelpüree, Bollenfleisch (ein traditionelles Schmorgericht der Berliner Küche aus Lammfleisch und Zwiebeln) die weltberühmten Teltower Rübchen, und natürlich der berühmte "Falsche Hase".
 
27. September 2006, 07:52   #189
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
Kasseler ist eine Berliner Spezialität? Wie naheliegend

Ich kenne Fleischpflanzerl aber auch nur unpaniert. In Wikipedia steht, in Österreich wende man sie vorher noch in Semmelbröseln. Gesehen habe ich das aber noch nie.

Ciao,
Maggi
 
27. September 2006, 11:22   #190
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
Also ehrlich, so richtig heißt eine Frikadelle ja nur Mettkloß.
Und, natürlich ist der Fleischhaufen eigentlich immer paniert, schmeckt einfach besser, läßt sich besser braten.

Mal mit Käse in der Mitte und zwar vom Schaf, aber auch Gouda geht. Mal mit Kräutern und traditionell mit rohem Ei und Brötchen oder wenn nicht vorhanden mit Toastbrot.
Beides immer in Milch eingeweicht. Die Mischung macht es. Auf jeden Fall muß mehr Fleischanteil vorhanden sein.

Aber auf jeden Fall mit viel Knofi, das muß sein. Wenn dann noch Tsatsiki vorhanden ist, schmilzt Hexe dahin.
Was ist dann noch Kavia.
 
27. September 2006, 11:24   #191
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.366
Ich mach es mir mal einfach und hänge den Essensplan unserer Kantine an. Vielleicht könnt Ihr mir eine wöchentliche Empfehlung aussprechen.
 
27. September 2006, 11:48   #192
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
Schwierig, kommt drauf an, was du davon gar nicht esse würdet.
Aber so wie ich das sehe, sollte ich mal die Kantine aufmischen, dieser Speiseplan kann ja nicht viel.

Auf jeden Fall würde ich persönlich als Dessert schon mal das essen wollen. Sofern es denn schmeckt:

Mandarinen Buttermilch
Joghurt mit Honig und Melone
Orangen Joghurt Drink
Joghurt mit Früchten
Rote Grütze mit Vanillesauce
Bananenquark

Hauptspeise:

Gebratendes Zanderfilet auf roter Beete Sauce
Großer Salat vom Buffet, dazu viell. die Cicken-Wings mit Salsa Dip
Asiatsche Hackpfanne, Wokgemüse, Mienudeln
Gebackener Fetakäse auf Zucchini und Paprikagemüse
Indische Gemüsepfanne mit Kartoffeln und Fladenbrot
Großer Salat von Buffet viell. wieder die Cicken-Wings mit Salsa Dip dazu

Suppe:

Eigentlich garnichts, wäre für mich nichts dabei.

Also ich wäre damit zufrieden.
Ich liebe solche Nachspeisen und Hauptgerichte die nicht so schwer sind. Man muß ja auch noch denken können wenn man arbeiten soll.
 
27. September 2006, 12:00   #193
Jules
 
Benutzerbild von Jules
 
Registriert seit: September 2002
Ort: Nähe Düsseldorf
Beiträge: 2.352
Och - das liest sich aber gut. Ehrlich gesagt besser als unserer und da wird schon behauptet die wäre super.

Langweilig aber ich würde wohl das gleiche wie Hexe essen.
 
27. September 2006, 12:37   #194
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.366
Meine Woche sah/sieht so aus:

Mo Wuschmo
Di Gemüsebuffet
Mi Asiatische Hackfleischpfanne (war aber eher vegaetarisch, also Hackfleisch durchgeschossen)
Do Indische Gemüsepfannne
Fr Hungertag (da ich dann meist zu Hause koche)

Die Kantine kann eigentlich Mehr, aber schöpft ihr Potential leider nicht aus.
 
27. September 2006, 16:29   #195
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
Ich mag kein Kantinenessen. Mir kommt es vor, als hätte jeder Kantinenkoch so seine eigene Vorstellung davon, wieviel gewürzt die Gerichte gehören - und so hat jede Kantine ihren Eigengeschmack. Irgendwann, wenn man jahrelang den gleichen Fraß mit immer den gleichen Geschmacksmustern gegessen hat, dann hängt einem das Zeug ziemlich zum Hals raus. Ich weiß nicht, wie ich in Zukunft überleben soll.

Ich glaube, ich greif einfach etwas tiefer in die Tasche und esse jeden Tag bei McDonalds. Gutes Essen muss man sich eben etwas kosten lassen, und die Deutschen geben ja sowieso viel zu wenig für ihre Nahrungsmittel aus.

Ciao,
Maggi
 
21. October 2006, 14:24   #196
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
Also heute war ich echt mal richtig faul:

Milchreis, selbstgemacht mit Zimt und Zucker.
 
21. October 2006, 16:09   #197
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Ich war heute mal richtig fleißig: Rouladen und Rotkohl vorgekocht, weil ich morgen meine Kumpels zum Doppelkopf-spielen zu Gast habe.
Und weil bei Roluladen die Soße nur besonders gut schmeckt, wenn man große Mengen kocht, habe ich 2 Stunden in der Küche gestanden und 16 Stück gefüllt: Senf, Gurke, Zwiebel, fetter Speck.
Und Rotkohl natürlich nicht aus dem Glas/Dose, sondern frisch zubereitet. Und warum der immer allen so gut schmekt, verrate ich nur hier: Statt der Nelken verwende ich immer 3-4 Tropfen Nelkenöl aus der Apotheke und natürlich ein Glas Plaumenmus und 2 geriebene und einen klein gehackten säuerlichen Apfel, sowie das obligatorische Gänseschmalz zum anschmoren.(Boskop)
 
21. October 2006, 16:37   #198
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.366
Unser heutiges Abendessen hat sogar eine eigene Domaine

Käsesuppe | Rezept | Kaesesuppe
 
21. October 2006, 17:42   #199
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712
Wer macht denn Pilze und Wein in eine Käsesuppe. Ich vermisse da die Nuss...und zwar die Muskatnuss. Ansonsten so wie ich das mache. Natürlich ohne Alk und Pilze.


Sacki schick mal was rüber. Genau meine Kragenweite.
 
21. October 2006, 17:49   #200
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... die Käse-Suppe klingt zwar lecker, scheint aber nicht gerade dafür geeignet zu sein, meinem derzeit etwas auffälligen, man könnte auch sagen "hervorragenden" Bäuchlein, wieder die gewohnte Waschbrett-Optik zu verleihen ;-)

Gruß Ben
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben > Rezept-Datenbank

Stichworte
mittagessen

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:42 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.