Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Off-Topic
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
8. August 2001, 14:38   #1
Eyewitness
 
Benutzerbild von Eyewitness
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Rheinland
Beiträge: 2.831
Die schlimmsten Beleidigungen

Das ist mir gestern so aufgefallen, als ich ins Bett gehen wollte und ganz gemütlich auf dem Klo saß. Ich würde gerne von Euch wissen, womit man Euch am schlimmsten beleidigen, welche Wörter Ihr am abscheulichsten findet oder was Euch eben ganz besonders auf die Palme bringt.

Oder seid Ihr total ruhig und reagiert auf so etwas gar nicht und laßt es einfach an Euch abprallen??

Ich persönlich zähle mich zu der letzten Kategorie.

Eye
 
8. August 2001, 15:12   #2
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712

Hm,also eigendlich bin ich ja die Ruhe selber und beleidigungen bringen mich selten aus der Ruhe.
Aber was ich auf Teufel nicht ausstehen kann und wogegen ich dann rebelliere ist,
Wenn jemand denkt das ich,nur weil ich lieb und nett bin,auch gleichzeitig für naiv und dumm gehalten werde.
Das man mich nicht für voll nimmt.
Aber da haben sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht.
Dann könnt ich an die Decke gehen,werde laut und im wahrsten Sinne des Wortes ein Rebell.
Wenn man so mag,eine rebellische Hexe eben

<FONT COLOR="FF0000"><FONT size="2">In diesem Sinne</FONT s></FONT c>

<center><FONT COLOR="0000ff"><FONT size="3">Zu lieben,ist gar nicht so schwer!</FONT s></FONT c></center>
 
8. August 2001, 15:13   #3
Chopper
 
Benutzerbild von Chopper
 
Registriert seit: June 2001
Beiträge: 631

Moin!

Mich kann man schon auf die Palme bringen,aber meist dauert es sehr lange.
Allerdings nicht mit Beleidigungen im eigentlichen Sinne.

Relativ schnell passiert es aber,wenn ich z.B. Jemandem den Rechner in Ordnung gebracht habe und einige Zeit später kommt dann der Spruch,daß dieses oder jenes Programm nicht mehr richtig funktioniert,seit ich an dem Rechner zu Gange war.
Grundsätzlich teste ich Alles aus,bevor ich einem Rechner meinen Segen zur uneingeschränkten Nutzung gebe.

Vor Allem stellt sich dann meist heraus,daß sogar nachvollziehbar ist,was seit meinem chirurgischen Eingriff verändert wurde und das dies absolut Nichts mit mir zu tun hatte.

Die "Kunden" probieren es immer wieder gerne,mich dafür verantwortlich zu machen.Obwohl ich ihnen das Ergebnis meiner Arbeit in Ihrem Beisein demonstriere.
Naja,wer gibt auch schon gerne zu,daß er/sie etwas geändert hat,wovon er/sie keine Ahnung hatte.

Und noch eine Sache bringt mich etwas schneller aus der Ruhe: Wenn ich Jemandem eine Frage stelle,auf die ich aber keine Antwort erhalte,weil er/sie nicht antworten will.

Wie dem auch sei,ansonsten bleibe ich überwiegend ruhig und sachlich.Hängt allerdings auch ein wenig von meiner momentanen Stimmung/Laune ab.

<center><FONT COLOR="#0000ff">Wenn Dummheit schmerzhaft wäre,läge ich bestimmt schon im Koma!</FONT c></center>
 
8. August 2001, 17:00   #4
Trullertante
Ungültige E-Mail Angabe
 
Benutzerbild von Trullertante
 
Registriert seit: January 2001
Ort: Berlin
Beiträge: 304

Ach choppershexe, ich kann es nachvollziehen, mir geht es ebenso.

Aber eine Angewohnheit lässt mich richtig wütend werden; ständiges Wiederholen.
Z.B. mein Freund ist so ein Mensch. Dialoge laufen in etwa so ab:

Bevor Du am PC runterfährst, mache bitt XXX.

OK, mache ich.

Aber bitte nicht vergessen.

Nein, Du sagst es mir ja schon seit Tagen.

Naja, wenn Du es nicht machst dann....

Ich mache es aber.

Aber wenn Du es nicht machen solltest, dann...

Hör jetzt auf, ich mache es nicht.

Ich wollte es Dir nur noch einmal sagen, dass...


Glaubt mir, soetwas ist derartig nervend, dass ich stets ausraste.
Mein Freund ist ansonsten ein lieber Kerl, aber das wird der nie begreifen.
 
8. August 2001, 20:30   #5
Schatz
Ungültige E-Mail Angabe
 
Benutzerbild von Schatz
 
Registriert seit: July 2001
Beiträge: 2.242

Beleidigungen vergessen, aber Komplimente in Erinnerung behalten, ist meine Devise.
Funktioniert leider nicht immer.

Grüße, Schatz <IMG SRC="http://www.skats-board.de/skat/smilies/cwm38.gif" border=0>
 
8. August 2001, 21:12   #6
Trullertante
Ungültige E-Mail Angabe
 
Benutzerbild von Trullertante
 
Registriert seit: January 2001
Ort: Berlin
Beiträge: 304

Da dies hier ein Board mit einer erfreulich hohen Frauenquote ist, wäre das eventuell mal ganz interessant, was Schatz geschrieben hat. Die schönsten Komplimente !

Vielleicht können einige Herren hier noch lernen...

Mein schönstes Kompliment habe ich bekommen als ich mit meiner Tochter im Schwimmbad war.
Ein Traum von Mann fragte mich, ob ich die große Schwester oder der Babysitter sei.
Und so viel Menschenkenntnis habe ich, dass dieser Mann die Frage wirklich ernst meinte.
Seinerzeit war ich schon 32 Jahre alt.
 
9. January 2011, 03:02   #7
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
....

Alsoo ich bin eher die ruhige Person ... aber wenn Jemad kommt und sagt zu mir schlampe nur weil ich vielleicht mal 10 Jungs freunde habe ... dann kann ich da sehr ausflippen den ich bin keine ... Also jedem dem das selbe Schicksal schlägt wie meins dann kenne ich da ein Sprichwort : Wenn ein Girl zu dir sagt Schlampe dann ist sie nur NEIDISCH auf dich , wenn ein Boy zu dir Schlampe sagt dann weis er das er dich NIE bekommen kann.... also haltet euch blos mit solchen dummen Sachen nicht auf ...
 
21. February 2011, 16:42   #8
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
es gibt da ein madchen das beleidigt mich aufs tiefste und dann kann ich mich nicht mehr beherschen
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Off-Topic

Stichworte
beleidigungen

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.