Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Off-Topic
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
28. February 2002, 19:28   #1
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Die Küche

Ick sitz inner Küche und Esse einen Klops,
da klops.

Ich renne zur Tür und kiecke,
und wer steht draußen ?
Na icke...
____________________________

Wer versteht den Sinn dieses hochgeistigen Verses ??

Einsendeschluß ist der 20.3.2002
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Gewinner werden nur schriftlich benachrichtigt.
 
28. February 2002, 19:38   #2
tschubbl
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Sackratte
Ick sitz inner Küche und Esse einen Klops,
da klops.

Ich renne zur Tür und kiecke,
und wer steht draußen ?
Na icke...
____________________________

Wer versteht den Sinn dieses hochgeistigen Verses ??

Einsendeschluß ist der 20.3.2002
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Gewinner werden nur schriftlich benachrichtigt.
Dat hört sich so nach olle Ringelnatz an.
So wie am Bahndamm stand ein Sauerampfer und sah nur Eisenbahn auf Eisenbahn und niemals einen Dampfer,oh du armer Sauerampfer.
Lösung: Nach der X-ten Tüte bist Du wieder voll daneben gestanden.
tschubbl
 
28. February 2002, 20:02   #3
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
tschubbl

Treffer und richtig.

Gratulation.

Du hast den ersten Preis gewonnen.
Eine Freifahrt auf einer Rolltreppe.

Ab morgen keinen Tee und keine Tüten mehr, das gelobe ich.
 
28. February 2002, 21:16   #4
borg4free
 
Benutzerbild von borg4free
 
Registriert seit: March 2001
Ort: 32130 enger
Beiträge: 1.669
hi

oh man sacki, du bist echt voll fettich
 
28. February 2002, 22:08   #5
Boomer
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 2.007
Mal ganz ohne Teetüte:

Im Garten stand ein Bretterzaun
aus Brettern und aus Zwischenraum.
Die Bretter ham'se weggehau'n
jetzt steht da nur noch Zwischenraum.

Ein Mädchen ging zum Pilze pflücken.
Dabei mußte sie sich bücken.
Jetzt stillt se.
Scheiss Pilze.

 
28. February 2002, 23:45   #6
tschubbl
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Boomer
Mal ganz ohne Teetüte:

Im Garten stand ein Bretterzaun
aus Brettern und aus Zwischenraum.
Die Bretter ham'se weggehau'n
jetzt steht da nur noch Zwischenraum.

Ein Mädchen ging zum Pilze pflücken.
Dabei mußte sie sich bücken.
Jetzt stillt se.
Scheiss Pilze.

Das war aber Heinz Erhardt.
Aber ich habe noch einen Ringelnatz.
Auf einer Bank saß ein Stinktier und stank,als die Sonne ward gesunken,hat es immer noch gesessen und gestunken.
tschubbl
 
28. February 2002, 23:53   #7
Boomer
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 2.007
Zitat:
Zitat von tschubbl
Das war aber Heinz Erhardt.
Na und?

Heinz Erhardt war der Freund einer Kusine der Biologielehrerin, die den Sohn des Bäckers unterrichtete, bei dem ein Bekannter des Torwarts von TeBe Berlin einkaufte und immer mit einem Mann sprach, der einen kannte, mit dem Ringelnatz ab und an ein Bier trank.

Das ist die Verbindung zwischen Erhardt und Ringelnatz und deshalb die Reime.

 
1. March 2002, 00:05   #8
tschubbl
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Boomer
Zitat:
Zitat von tschubbl
Das war aber Heinz Erhardt.
Na und?

Heinz Erhardt war der Freund einer Kusine der Biologielehrerin, die den Sohn des Bäckers unterrichtete, bei dem ein Bekannter des Torwarts von TeBe Berlin einkaufte und immer mit einem Mann sprach, der einen kannte, mit dem Ringelnatz ab und an ein Bier trank.

Das ist die Verbindung zwischen Erhardt und Ringelnatz und deshalb die Reime.

Ist mir doch bekannt.
Außerdem war das nicht der Sohn des Bäckers,sondern von der Lehrerin,die von Ringelnatz geschwängert wurde,weil die blöde Henne vergaß die Pille zu nehmen.


Nur als Ringelnatz starb,war da Heinz Erhardt schon auf der Welt? :confused:
tschubbl
 
1. March 2002, 10:56   #9
tschubbl
 
Beiträge: n/a
Hi Sackratte

Gerade viel mir noch ein Spruch zu Deinen Küchenergüßen in Verbindung mit deinem Nick ein.
"Auf einer Jungfrau Sch...lippen, machten zwei Sackratten hippe hippe.
Bis diese brunste und das ganze Spiel verhundste.
tschubbl
 
1. March 2002, 11:11   #10
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
LOL..tschubbl

Es war einmal ein Aal, der war sehr lang und schmal,
da kam ein anderer Aal, der war auch sehr lang und schmal,
Da sprach der zweite Aal zum ersten,
es ist doch wohl am schwersten,
für einen Aal beim Bücken,
zu kratzen sich den Rücken...

selfmade by Sackratte,
 
1. March 2002, 11:36   #11
tschubbl
 
Beiträge: n/a
Vorm Fenster liegt ein Rettich.
Fertich!

Da ich keine Termine mehr frei habe,sind diverse Anfragen für Dichterlesungen zwecklos.
tschubbl

Ps.:Sackratte ich bin Begeistert und neige mein Haupt vor Erfurcht über Deinen künstlerische Erguß.Diese Ode an unsere heimische Unterwasserwelt.Mein Gott ich werde verrückt! Mir rollen sich die Fußnägel auf.Der B.U.N.D.erhöre Dir! :bigthump: :bigthump: :bigthump:
tschubbl
 
7. March 2013, 02:34   #12
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Sacki. Wenn du schon das Klops-Gedicht hier postest, dann bitte wenigstens richtig und nicht in einer total frei umgeschriebenen Version, die sich weder reimt noch irgendwas mit Dichtkunst zutun hat. Danke.
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Off-Topic

Stichworte
kueche

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.