Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Technik & Digitales > Software > Treiber und Updates
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
24. April 2005, 12:20   #1
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
IE, die 7.

Eine Headline, die Angst und Schrecken verbreitet: Grade noch will der Opera-Chef ins Wasser steigen, reagiert Microsoft mit einer Ankündigung einer Betaversion des Internet Explorer, die voraussichtlich im Sommer veröffentlicht werden soll.

Auf dem Blog der IE-Entwickler bei Microsoft wurden kleine Gerüchtelchen bestätigt: Der Internet Explorer unterstützt dann auch die Alphakanal-Transparenzen bei PNG 24 (jeder IE-Nutzer sieht jetzt eventuell bei meinem Avatar einen hässlichen Hintergrund, der da nicht hingehört ). Firefox und Opera unterstützen diese Funktion schon seit Langem.
Ein paar CSS-Bugs wurden auch behoben.

Man darf also gespannt sein. Wechseln werd ich nicht.
Maggi
 
26. April 2005, 15:47   #2
Elli
 
Benutzerbild von Elli
 
Registriert seit: August 2003
Ort: NRW
Beiträge: 181
Wer sich freiwillig einen IE installiert ist selber schuld.
Aber es ist schon eine gute Idee dem Dinosaurier unter den Browsern mal ein Update zu verpasen.
Leider werden die Webdesigner und Entwickler wohl noch lange mit der Kompatibilität der alten IEs zu kämpfen haben
 
26. April 2005, 16:41   #3
Eyewitness
 
Benutzerbild von Eyewitness
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Rheinland
Beiträge: 2.831
Ja, aber der neue IE wird dem gerade aufkommenden Firefox und dem neuen Opera ziemlich schnell das Wasser abgraben und wir sitzen wieder alle im MS Boot. Schauen wir mal, sicherer wird der neue IE auf jeden Fall, aber es wird nicht länger als ein Jahr dauern, dann ist der neue Vorteil wieder weg, aber das kann ausreichen, um so einigen Browserprojekten den Todesstoß zu geben.... Leider.
 
26. April 2005, 16:47   #4
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Hat der neue Opera eigentlich jetzt endlich bei dem PopUp-Blocker eine "Whitelist", soll heißen, dass ich grundsätzlich PopUps blocke, aber bestimmten Seiten dies erlaube.
Kann mittlerweile der IE und der Firefox, dass war auch der Grund, warum ich auf den Firefox gewechselt habe.
Es ist einfach wunderbar, alle PopUps zu blocken, aber z.B. dem Skatsboard das zu erlauben (Boardsms).
 
26. April 2005, 17:40   #5
Elli
 
Benutzerbild von Elli
 
Registriert seit: August 2003
Ort: NRW
Beiträge: 181
@Eye Das glaube ich eigentlich nicht. Der Normalbürger benutzt weiterhin seinen IE (den alten!), aber es gibt auch genug Leute die weiterhin ihrem Firefox treu bleiben - schon aus Prinzip.
Und das Winzigweich mal etwas rausbringt was wirklich sicher ist halte ich für unwahrscheinlich bzw. wäre das mal was Neues
 
26. April 2005, 17:49   #6
Eyewitness
 
Benutzerbild von Eyewitness
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Rheinland
Beiträge: 2.831
Wie gesagt, eine gewisse Zeit lang wird er sicher sein, solange, bis es jemand geschafft hat, sich den Code genauer anzuschauen. Einen sicheren Browser wird es erst unter Longhorn geben, aber dann sind wir ja keine User mehr, sondern nur noch Kunden.
 
26. April 2005, 17:56   #7
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
Zitat:
Zitat von Bandwurm
Es ist einfach wunderbar, alle PopUps zu blocken, aber z.B. dem Skatsboard das zu erlauben (Boardsms).
Nach einem Zitat von der Opera-Website schon: " Opera lets you control whether to block all pop-ups, or open only the ones that you have requested." Aber das will nicht unbedingt was heißen (Bauernfang), ich probier's nicht aus

Bzgl. der Diskussion: Was ich denkern tu: Die breite Masse versteht nicht, was sie anrichtet, wenn sie IE benutzt. Die breite Masse benutzt auch nur den Browser, der auf ihrem System vorinstalliert ist. Und da das dann der IE7 sein wird, hat der dann wieder diesen Bauernbonus.

Ciao,
Maggi
Nein, das war keine Diskriminierung gegen Bauern. Ich habe nichts gegen Bauern, einige meiner besten Freunde sind Bauern.
 
26. April 2005, 18:02   #8
Elli
 
Benutzerbild von Elli
 
Registriert seit: August 2003
Ort: NRW
Beiträge: 181
@Maggi: das ist genau das Problem
Und wer muss das ausbaden? Wir, indem wir uns mit dem Bug-Explorer rumschlagen müssen, der wahrscheinlich die W3C-Seiten automatisch blockt
 
26. April 2005, 18:33   #9
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... Maggi, Opera hatte immer schon alles, womit Mozilla/Firefox erst später glänzen konnten. Das einzige Argument für diese Browser ist, daß sie kostenlos verfügbar sind.

Ich bleibe weiterhin den Norwegern treu. Habe den Aufstieg von Opera seit Jahren verfolgt und finde das Unternehmen sehr sympathisch. Mal sehen, ob der Chef jetzt wirklich sein Versprechen einhält und "nach Amerika" schwimmt ;-)

Gruß Ben
 
26. April 2005, 18:39   #10
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Opera hatte aber bei PopUps keine Whitelist, hat es jetzt?
 
26. April 2005, 18:50   #11
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
Ich benutz' noch aus verschiedenen Gründen den Feuerfuchs. Erstens weil ich keine E-Mails brauche, dafür hab ich andere Programme - und Firefox ist wirklich nur der Browser, ohne Drum & Dran. Zweitens, weil mir das Layout vom Firefox besser gefällt. Ohne die vielen Grafiken, sauber und einfach verständlich. Und drittens, weil durch die weite Verbreitung und die Open-Source-Tatsache einfach überall Plugins für alles und jeden zu bekommen sind. Nicht, dass ich meinen Firefox damit pflastern würde, aber nützlich sind sie trotzdem.

Über das Unternehmen kann ich dir natürlich nichts erzählen. Aber der Herr Chef wird sich sicher freuen, dass es dir sympathisch ist.

Ciao,
Maggi
 
26. April 2005, 21:21   #12
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
Zitat:
Weniger "Expertenwissen" verlangt der voreingestellte Popup-Blocker und der Rest der Sicherheits-Einstellungen: Vorbildlich gelöst ist, dass man diese nicht in den Tiefen des Programmes suchen muss, sondern auf der ersten Ebene der Klappmenüs im Seitenkopf findet. Unter "Schnelleinstellungen" lassen sich mit einem Klick Cookies blockieren, wenn man will, Scripte aktivieren oder abschalten.

Bequem ist auch, dass man Passworte für bestimmte Webseiten vorab ablegen kann (und dann dort gar nicht mehr gefragt wird), mit einem Klick alle Histories, Cookies und Cache-Inhalte löscht oder seine verschiedenen Mail-Accounts verwaltet. Kein Zweifel: In Sachen "Simplicity" hat das einst so verschwurbelt-komplizierte Opera die Nase vorn und kann locker mit Firefox konkurrieren.

http://www.spiegel.de/netzwelt/techn...352439,00.html
... weil ich so oft für den SPIEGEL werbe, müßte ich von denen fast schon Geld verlangen *g*. Aber es ist nun mal die derzeit beste Allround-News-Online-Seite im deutschen Netz.

Lest Euch mal den gesamten Artikel durch. Da werden auch noch andere Neuerungen in der 8er Version beschrieben

Gruß Ben
 
26. April 2005, 23:12   #13
peter2810
 
Benutzerbild von peter2810
 
Registriert seit: December 2001
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 525
nun, der spiegel kann sich auch mal irren
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schandmaennchen2.jpg (33,1 KB, 13x aufgerufen)
 
27. April 2005, 17:23   #14
Eyewitness
 
Benutzerbild von Eyewitness
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Rheinland
Beiträge: 2.831
Angeblich ist das wohl sicher, dass er schwimmen wird, aber in einem Schlauchboot. Selbst schwimmen wird er wohl nicht schaffen. Schauen wir mal, er hat auf jeden Fall gesagt, dass er zu seinem Wort stehen will. Finde ich gut.
 
27. April 2005, 18:50   #15
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Ist schon vorbei.

Sein PR Manager, der ihn in einem Gummiboot begleitete und Nichtschwimmer ist hatte ein Leck, Jon S. von Tetzchner hat Ihm sein Leben gerettet.

Netter Gag, oder?

http://www.opera.com/swim/
 
27. April 2005, 19:25   #16
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
Da muss man entweder schon sehr dumm sein, oder glauben, dass der Rest der Welt ziemlich dumm ist. Wer fällt denn auf sowas rein? Ich nicht. Ich hab' mir Opera absichtlich nicht runtergeladen. Sonst bräuchte ich auch einen Keygen, dann müsste ich auf das gulli:board (was an sich kein Prob sein sollte), aber das wäre illegal, und sowas mache ich nicht.


Hier noch ein Bild von der dramatischen Rettungsaktion ...


Ciao,
Maggi
 
3. May 2005, 11:54   #17
PcFreak
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 34
Ich selbst kann es gut nachvollziehen, das der IE nicht bei allen beliebt ist.

Doch versucht man sich einmal selbst an der Entwicklung von Webseiten, ist der IE der Browser der die wenigsten Schwierigkeiten mit der Anzeige dieser macht.

„Schuld“ ist allerdings nicht der IE sondern die Coder, welche sich nicht an gängigen Code Standards wie z.B xhtml usw. halten.
Der Explorer bügelt nur alles aus. Er verhält sich dabei wie ein „Schwein“ denn der IE frisst wirklich alles.
Der MS IE hat mit eine der besten Fehlererkennungen und bügelt den schlechtesten Code und die miesesten Scripte aus.

Natürlich sind die anderen Browser oft schneller und wesentlich kleiner.
Doch was nutz dies, wenn sie bei schlechtem Code die Seiten nicht richtig darstellen können.
Klar, es liegt nicht an den Browsern, denn deren Codeinterpretation funktioniert ja.
Es liegt alleine an den Programmieren dieser Websites welche sich nicht um Konformität kümmern.

In sofern kann man sagen, dass zwar andere Browser wesentlich schöner, schneller oder auch komfortabler sind. Doch trotz alledem kommt man um den IE nicht rum, möchte man sich auch „schlecht“ gecodete Seiten ansehen.

Ich wette das fast jeder, der einen Firefox, Opera oder anderen Browser auf einen Windowssystem einsetzt, den IE immer noch als zweiten Browser hin und wieder nutzt.
Aller Vorrausicht wird dies auch erst einmal so bleiben.

Deshalb ist es oft gerechtfertigter auf die Programmierer einiger Webseiten zu schimpfen, als auf den IE welcher nun wirklich von seinem Funktionsumfang her, sicherlich kein schlechter Browser ist.

Das ihn knapp 80 % aller Surfer nutzen, liegt natürlich nicht daran das er deshalb der beste Browser ist. Diese Surfer wollen einfach nur surfen und das relativ komfortabel und das funktioniert ja auch mit dem IE. Er ist auf jedem normal eingerichteten Win System dabei und dieses ist nun mal am meisten verbreitet.
Die meisten von ihnen haben sich niemals die Frage gestellt, und werden dies auch in Zukunft niemals tun, einen alternativen Browser einzusetzen. Mögen sie auch noch so gut sein.
Der IE läuft auf ihrem System, sie müssen keine neue Software installieren und sie haben mit dem IE auch sonst keine Probleme.

Diese anderen Browser sind dann doch eher etwas für die Hardcore Surfer die sich auch mal anderweitig umsehen.
Aber der normale Surfer, behaupte ich einfach mal, interessiert sich überhaupt nicht dafür.
Der kauft seinen Computer im Media Markt oder bei Saturn und freut sich das alles läuft und er nicht noch großartig rumkonfigurieren und neue Software aufspielen muss.

Ich denke dass der IE, auch wenn einige es nicht wahrhaben wollen, weiterhin dominant bleibt.

PcFreak
 
6. May 2005, 16:18   #18
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... ich weiß nicht, was an dem IE "komfortabel" sein soll, wenn er bis heute noch immer nicht Möglichkeiten bietet, die andere Browser schon seit langem haben. Und damit meine ich keinen überflüssigen Schnickschnack, sondern sinnvolle Funktionen, die das Surfen wirklich bequemer machen.

Und den IE als "Zweit-Browser" für Ausnahmefälle brauche ich auch schon seit langem nicht mehr, weil die neuesten Versionen von Opera und Mozzilla/Firefox ziemlich perfekt in dieser Hinsicht laufen.

Allerdings wird man in bestimmten Warez-Rotlicht-Bezirken hin und wieder ausdrücklich dazu aufgefordert, den Download mit dem IE durchzuführen. Und man kann sich ja denken, warum man das tun soll ;-)

Gruß Ben
 
6. May 2005, 17:49   #19
little tyrolean
 
Benutzerbild von little tyrolean
 
Registriert seit: September 2002
Ort: auf der Alm
Beiträge: 977
Ich weiß nur, daß ich schon lange und zufrieden mit Opera unterwegs bin -
mit zwei Ausnahmen:
allmusic.com läßt das Einloggen per Opera zu, der Server kickt aber schon die erste Abfrage.
Und meine dämliche Online-Banking-Software kann auch nur mit dem IE...
 
7. May 2005, 09:53   #20
Eyewitness
 
Benutzerbild von Eyewitness
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Rheinland
Beiträge: 2.831
Zitat:
Zitat von Ben-99
... ich weiß nicht, was an dem IE "komfortabel" sein soll, wenn er bis heute noch immer nicht Möglichkeiten bietet, die andere Browser schon seit langem haben. Und damit meine ich keinen überflüssigen Schnickschnack, sondern sinnvolle Funktionen, die das Surfen wirklich bequemer machen.
Ottonormaluser hat davon aber keine Ahnung. Für den ist es nur umständlich, wenn er sich einen neuen Browser herunterladen muss, obwohl er doch schon einen installiert hat, der einwandfrei funktioniert. Das ist der große komfortable Vorteil vom IE. Kein normaler User lädt sich einen anderen Browser herunter, es sei denn, er kennt sich ein wenig mit der Materie aus. Aber letztere machen höchstens 5% der gesamten Internetnutzer aus. Die restlichen 95% werden solange beim IE bleiben, wie er bei Windows automatisch mitinstalliert ist. Egal wie sicher oder unsicher der jetzt sein mag oder welche Funktionen er bietet oder nicht bietet.
 
Antwort

  Skats > Technik & Digitales > Software > Treiber und Updates

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.