Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
27. January 2001, 19:59   #1
Skathengst
 
Benutzerbild von Skathengst
 
Registriert seit: January 2001
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 18
Ist ein Leben ohne Technik noch möglich ??

Man stelle sich nur folgendes vor. Aus welchen Grunde auch immer müssten wir von heute auf morgen auf alle "Segnungen" des High Tech Zeitalters verzichten.
Ich nehme hier mal ein Gedankenspiel.
GLOBALER STROMAUSFALL.
Wir müssten also auf alle technischen Errungenschaften verzichten.
Meiner Meinung nach, wäre die zivilisierte Menschheit zum Untergang verdammt.
Einzige Ausnahmen würden nur wenig entwickelte Urwaldstämme bedeuten. Der Rest der Weltbevölkerung wäre so einer Katastrophe hilflos ausgeliefert. Oder ?

Was meint ihr ?

MfG
Skathengst

------------------
<center><FONT COLOR="red"><FONT size="2">Es irrt der Mensch so lang er lebt </FONT s></FONT c></center>
 
27. January 2001, 20:04   #2
T2000
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 111

Also ich würde sagen die Menschheit würde nicht unbedingt untergehen, ist sie ja früher auch nicht.

Es würde nur ne höhere Geburtenrate geben.

------------------
Ein Herz für Win <IMG SRC="http://members.tripod.de/T2001/icon24.gif" border=0>

Gib Linux keine Chance
<IMG SRC="http://cwm.ragesofsanity.com/s/SZ/pengydie.gif" border=0>
 
27. January 2001, 22:14   #3
Compino
 
Benutzerbild von Compino
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 599

Erstmal würde das Chaos ausbrechen..Plünderungen, Raub , Mord...
So ist die Menschheit eben veranlagt!
Beispiele gab es bereits in USA.

Wenn danach noch einige Gebäude in Ordnung sind, gibt es einen Kampf um die besten Plätze...

Die Wasserversorgung funzt nicht mehr, Seuchen entstehen an denen viele tausende zu grunde gehen mangels Ärztlicher versorgung.

Autos ohne Kraftstoff versperren die wenigen offenen Strassen und verhindern ein Durchkommen.

Die Regierung bezieht ihre Bunker und wartet auf bessere Zeiten.....

Ein kleiner Trupp unentwegter findet den Weg zurück zur Natur...lernt wieder mit dem Nötigsten zu überleben....die Zeitrechnung beginnt von neuem...


Grüsse
Compino

------------------
<center><IMG SRC="http://atprivat.net/compino/skat/sigskatb3.jpg" border=0></center>
 
28. January 2001, 00:44   #4
Frodo Beutlin
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: January 2001
Ort: Target: Universe, Earth, Europe, Germany, Saarland
Beiträge: 265

ich stimme mit Compino vollkommen überein! BEsser hätte ich es nicht schreiben können!

------------------
<FONT COLOR="#ffff33"><center><IMG SRC="http://www.germanyabbcoders.org/sanity/ubbvv/smilies/cwm13.gif" border=0> (-¸,+°´°+,¸¸,+°´°+,¸ Frodo Beutlin ¸,+°´°+,¸¸,+°´°+,¸-) <IMG SRC="http://www.germanyabbcoders.org/sanity/ubbvv/smilies/cwm13.gif" border=0> </center></FONT c>
 
28. January 2001, 01:30   #5
Loddarnewyork
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 2.676

<FONT face="Comic Sans MS"><FONT COLOR="Gold">Thema: Ist ein Leben ohne Technik noch möglich ??

Ich sage ja!!

Aber ein Leben ohne dieses Superboard und den zwar noch wenigen aber dafür Superleuten nicht</FONT f></FONT c>

------------------
<FONT COLOR="Deepskyblue">Lieber über Nacht versumpfen .... als im Sumpf übernachten.
</FONT c>
 
28. January 2001, 13:32   #6
duffi
 
Benutzerbild von duffi
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 109

Man müßte sich wohl ziemlich Umstellen,aber ich denke das es möglich ist.
Aber was wäre das für ein Leben,unvorstellbar.
Vielleicht sind wir auch einfach nur zu verwöhnt.<IMG SRC="http://www.germanyabbcoders.org/sanity/ubbvv/smilies/cwm1.gif" border=0>

------------------
Liebe Grüße
von duffi
 
28. January 2001, 19:45   #7
Wire
 
Benutzerbild von Wire
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 1.017

denke schon das es möglich ist!

der mensch ist schon recht felxibel und pßt sich den gegebenheiten an, grade dann wenn es nicht anders möglich ist.

es ist ohne frage das es eine schwere und anstrengende umstellung sein wird.

zum glück kann ich auf eine lange erfahrung bei den pfadfinder zurück blicken, ist zwar schon etwas länger her...........wird aber schon noch gehn.


ciao wire
 
3. February 2001, 09:53   #8
Hans Gerhard
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: February 2001
Ort: DE
Beiträge: 26

ja ihr habt ja recht, aber das wichtigste:
ES GAEB KEIN WINDOWS !!!!
gruss hg

DAS SCHÖNSTE DAS WIR ERLEBEN IST DAS GEHEIMNISSVOLLE !
 
3. February 2001, 11:33   #9
Killasheep
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 28

yoo!
also ich bin da mal ein wenig kritisch... was wäre ich ohne meine elektrische zahnbürste ??? oh mein gott, ich darf gar nich dran denken...
nee, ich denke schon, dass das klappen würde... mit müh und not klappt alles, auch wenn es verdammt schwierig würde, ohne elektrische zahnbürsten und waffeleisen zu überleben
greetz
killasheep

<center><FONT COLOR="red">How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck would chuck wood ?</center></FONT c>
 
3. February 2001, 15:56   #10
Hans Gerhard
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: February 2001
Ort: DE
Beiträge: 26

ja und noch eins, ohne technik??!!
die vielen arbeitslosen, schlimm
hg

DAS SCHÖNSTE DAS WIR ERLEBEN IST DAS GEHEIMNISSVOLLE !
 
18. November 2010, 14:20   #11
kiki
 
Beiträge: n/a
hy

ich glaube dass wir konnen ohne technoligie nicht leben die technologie ist alles
und wir menschen mussen das wissen ooooooooooooooohhh mein Gott ohne technologie es kann man nicht sein
 
12. August 2011, 12:06   #12
Tintenfisch
 
Beiträge: n/a
Ich stelle mir ein Leben ohne Technologie einfach traumhaft vor.Nur die medizinische Versorgung sollte auf dem Level bleiben.
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben

Stichworte
technik

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.