Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Sport
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
27. April 2008, 08:54   #101
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... gerade Du, Tommy, solltest mehr Verständnis für Alonso zeigen. Schließlich gilt für ihn dasselbe wie für Deinen heißgeliebten FC Bayern München: Zwar sehr erfolgreich, aber außerhalb der Heimat so beliebt wie ein Rektalfurunkel *g*.

Gruß Ben
 
27. April 2008, 09:21   #102
tommygoler
 
Registriert seit: December 2003
Beiträge: 489
Ich habe doch nicht für Alonso Verständnis, Ben, sondern für dich - ich dachte, das wäre deutlich geworden. Hab ich mich echt so mißverständlich ausgedrückt?

Und die Bayern feiern _jetzt_ Erfolge, während der letzte deines Helden schon eineinhalb Jahre zurückliegt. Auch zum Thema "Beliebtheit" hatten wir doch letztes Jahr schon alles geklärt: Es gibt keinen deutschen Verein, der so viele Fanclubs weltweit hat wie die Bayern, während Alonso aktuell per Kleinanzeige jemanden suchen muss, der sich um den kläglichen Rest seiner Anhänger kümmern soll.

Ben, offen gesagt, deine Abendpostings sind im Schnitt echt deutlich besser als die morgendlichen, das ist mir schon öfters aufgefallen ;-) Aber ich meine das ganz positiv: Die vielzitierte "senile Bettflucht" älterer Leute hat bei dir offensichtlich noch nicht eingesetzt sondern du bist ganz im Gegenteil morgens um 10 einfach noch nicht ganz fit. Deshalb leg dich doch einfach nochmal hin, mach die Glotze an und genieß im DSF den gestrigen Bundesliga-Spieltag, der bis 11 Uhr in der Zusammenfassung läuft. Danach bist du bestimmt wach, vor allem wenn du dir die Tabelle anschaust ;-)

Wie gesagt: Ich hoffe, dass Alonso heute mal etwas besser dasteht als im bisherigen Saisonverlauf. Vielleicht haben die Ferraris einen Platten, den BMWs geht das Benzin aus die McLaren verlieren den Auspuff. Wenn sich dann noch die Japaner gegenseitig abschießen und die Deutschen wegen wiederholten Überrundens der Renaults trotz gelber Flaffe disqualifiziert werden, dann schaut's doch gut aus für Alonso.

Also, Ben, ich drück die Daumen. Machst du ja schließlich auch ... vor allem heute abend ab fünf *g*
 
27. April 2008, 09:34   #103
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
Zitat:
Ben, offen gesagt, deine Abendpostings sind im Schnitt echt deutlich besser als die morgendlichen
... das sehe ich ganz anders: Gerade Dein schmerzhafter Aufschrei von eben - bei Alonso würdest Du es "jammern" nennen - beweist doch, daß ich morgens sehr viel zielgenauer die Testikel meiner Gegenspieler treffe ;-)

Gruß Ben
 
27. April 2008, 14:23   #104
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
In Ableitung der berühmten Frage "Wo ist Behle?"

die Frage: Wo ist Alonso?
 
27. April 2008, 14:54   #105
tommygoler
 
Registriert seit: December 2003
Beiträge: 489
Der überlegt gerade, wem er denn dieses mal die Schuld geben soll, dass er nicht den ihm - dem in ausgewählten Insiderkreisen als weltbesten Fahrer anerkannten Mann - eigentlich zustehenden vierten Saisonsieg eingefahren hat *g*

Fassen wir den bisherigen Saisonverlauf des Fernando A. einfach mal zusammen: vierter, achter, zehnter, ausgefallen ... man wird uns nachher erklären, warum das eigentlich nur die wahre Klasse des Spaniers unterstreicht und das man vor allem auch daran gut sehen kann, wie sich ein Team dank der Hilfe eines Spitzenfahrers im Laufe der Zeit positiv weiterentwickelt. Wir schalten um zu unserem F1-Experten - hallo Hamburg ;-)
 
27. April 2008, 15:34   #106
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... in diesem Fall gebe ich Euch absolut Recht. Denn bei einem Motorschaden wäre ein Renngott wie Schumi ausgestiegen und hätte den Wagen eigenhändig ins Ziel getragen. Das beweist einmal mehr, daß Alonso kein guter Rennfahrer ist.

Gruß Ben
 
27. April 2008, 18:23   #107
tommygoler
 
Registriert seit: December 2003
Beiträge: 489
... wir haben doch gar nichts gesagt, Ben.

Sacki, verstehst du warum Ben so schlechte Laune hat? Eigentlich müsste er doch jubelnd am Elbufer entlanghüpfen ob der Ribery'schen Vorstellung heute nachmittag, die seinem HSV - wenigstens vorläufig noch - weiterhin einen UEFA-Platz gesichert hat.

Obwohl, jetzt versteh ich, sein Posting war von halb fünf, da stand's noch 1:1. Ben, hey komm, alles wird gut. Und für den Motorschaden kann er ja wirklich nix, ich geb dir recht, eigentlich müsste er schon 40 Punkte auf dem Konto haben. Aber im nächsten Rennen, wirst sehen, da zeigt er diesen roten Glückswägelchenrumgurkern, wer der wahre Superracer ist. Und den blauen auch. Und überhaupt allen. Ganz bestimmt ;-)
 
8. June 2008, 19:50   #108
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... der ungestüme Youngster Lewis Hamilton mag ja ein sympathisches Kerlchen sein. Aber nach den ganzen von ihm verschuldeten Unfällen in letzter Zeit, mit denen er nicht nur sich, sondern leider eben auch andere Fahrer ins Aus gekickt hat, frage ich mich allmählich, ob es nicht besser wäre, halbe Kinder lieber noch nicht für Formel-1-Rennen an den Start zu lassen. Man merkt doch, daß ihm offensichtlich noch die Reife fehlt. Nicht mal in der Boxengasse ist man vor ihm sicher, wird sich Routinier Kimi Räikkönen heute wohl gedacht haben, als ihm der Baby-Engländer aus purer Dusseligkeiten hinten reinfuhr und ihn somit aus dem Rennen warf.

Gruß Ben
 
8. June 2008, 20:43   #109
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.367
Ach, sind die wieder einmal gefahren? In dieser Saison reicht es eigentlich, sonntags in den Videotext zu schauen um das Ergebnis zur Kenntnis zu nehmen. Die richtigen Fahrer engagieren sich ja mittlerweile bekanntermaßen auf 2 Rädern, zwar weniger erfolgreich, aber trotzdem mehr Schlagzeilen wert als die Vierradfahrer.

War eigentlich beim Ausscheiden von ALO auch jemand anders beteiligt oder hat er sich mal wieder selbst zerlegt?
 
8. June 2008, 21:07   #110
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... ich schwöre: In dem Augenblick hatte ich gerade in der Küche zu tun. Und als ich zurück kam, war Alonso plötzlich aus dem Rennen ;-)

Und jetzt bitte alle wegschauen, denn es folgt ein Zitat aus einem "Focus"-Artikel, der den hiesigen Alonso-Hassern schwer auf den Magen schlagen könnte *g*:

Zitat:
Einen Nachfolger für Räikkönen soll es angeblich schon geben. Der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso gilt als Wunschkandidat von Ferrari-Boss Luca di Montezemolo. Laut italienischen Medien hat der Spanier, der in diesem Jahr für Flavio Briatores Renault-Team fährt, längst einen Vorvertrag ab 2010 unterschrieben.

Alonso wiegelt ab: „Das sind nur Spekulationen, es ist alles offen, nichts ist entschieden.“ Der Spanier ist der gefragteste Fahrer auf dem Transfermarkt, sogar BMW-Sauber soll Interesse bekundet haben, falls Nick Heidfeld (Mönchengladbach) nicht schnellstens die Kurve kriegt.

Alonso hat keine Eile. „Ruhe bewahren, gut zuhören, was dir die Teams erzählen, und dann nach deinem Bauchgefühl entscheiden“, sagt der 26-Jährige auf die Frage nach seinem künftigen Arbeitgeber. Bei Renault bleibt er nur, wenn er um den Titel fahren kann, das aber ist derzeit nicht möglich.

Räikönen von der Formel 1 gefrustet
[edit]

Und nun würde ich ganz gern von Euch wissen, warum so eine Lusche, für die Ihr ihn ja offenbar alle haltet, derzeit noch immer der gefragteste Fahrer ist. Aber sicherlich wird es wohl so sein, daß die Rennstall-Bosse von der Formel-1 halt weniger verstehen als die treuen Schumi-Jünger, die verständlicherweise ohne ihren Kreisel-Gott keinen Spaß mehr am F1-Zirkus haben ;-)

Gruß Ben
 
8. June 2008, 21:24   #111
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.367
Geschrieben wird viel, und bis Verträge werden wird noch viel Gummi abgerubbelt. Es ist legitim, dass die Teams durch solche Spekulationen Druck auf ihre Fahrer ausüben und damit 1. die Preise senken und 2. mehr Ehrgeiz aus ihren Fahrern herauskitzeln. Schließlich sollen sie das Gefühl haben, dass das Damoklesschwert über ihnen schwebt. Wir haben doch alle gesehen,was Alonso mit einem wirklich starken Wagen macht und das Vorhaben Weltmeister unter einem guten Stern vergeigt hat.
 
8. June 2008, 21:47   #112
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... volles Verständnis für die eingefleischten Schumi-Fans. Ich würde mich in bezug auf den ach so bösen Spanier auch an jeden Strohhalm klammern. Zumal sich der Kerpener als Möchtegern-Byker derzeit noch immer zum Gespött macht. Und natürlich hätte ich an Eurer Stelle auch nicht auf meinen schon vor 3 Wochen geschriebenen Beitrag geantwortet:

http://www.skats.de/sport/21566-schu...tml#post245572

Wie sagte Tommy noch im Fußball-Thread sinngemäß so schön, wenn ich mich nach bestimmten Spielen auffällig rar gemacht hatte? Typisch für die HSV-Anhänger, wenn sie die peinlichen Niederlagen lieber totschweigen.

Und so ist es auch bei Schumi. Oder glaubt einer von Euch im Ernst, man könnte als F1-Rentner mal eben auf ein Motorrad umsteigen und würde dann unter den Profis auch gleich wieder ganz vorn mitfahren? Ich weiß nur eines: Die Millionen von Schumi möchte ich zwar gern haben, nicht aber sein Aussehen, sein nicht vorhandenes "Charisma" und die auffällige Leere zwischen seinen Ohren, wo sich bei anderen Menschen, eben auch bei Fernando Alonso, normalerweise das Gehirn befindet ;-)

Gruß Ben
 
5. August 2008, 09:21   #113
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.669
Wir hatten ja auch mal das Thema aufgegriffen, dass der liebe Michael Schumacher nicht mehr seinen Wohnsitz in Deutschland hat.

Zur Zeit haben wir ja fünf deutsche Formel1 Fahrer, jetzt ratet doch einmal, wie viele davon ihren Wohnsitz in Deutschland haben?


Einer: Timo Glock, der wohnt (noch) in Köln.

Nico Rosberg wohnt (allerdings schon einige Jahre) in Monte Carlo.
Adrian Sutil wohnt in Niederbipp (CH).
Sebastian Vettel wohnt in(m) Zug (CH).
Nick Heidfeld wohnt in Stäfa (CH).
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Sport

Stichworte
schumi, schumacher, renault, mclaren mercedes, hamilton, ferrari, alonso, vettel, formel1

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.