Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Erste Schritte > Skats Nachrichten/Feedback
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
25. January 2001, 14:20   #1
BigGonZo
Ungültige E-Mail Angabe
 
Benutzerbild von BigGonZo
 
Registriert seit: January 2001
Ort: Zuhause
Beiträge: 234
Skat´s oder Skat-Board

Hallo,
mir kam da so ein gedanke,ich meine das Skat-Board besser klingt als Skat´s-Board.ich habe mit skathengst darüber gesprochen und er besteht nicht auf das "s".
bitte postet eure meinung wie ihr es besser findet,denn so wird es dann gemacht,glaube ich doch

BigGonZo

------------------
<center><IMG SRC="http://www.atglobal.net/biggonzo/hackman.gif" border=0></center> <center><FONT COLOR="blue"><FONT size="4">"Wer auf die Zähne beisst,kann nicht lachen"</FONT s></FONT c></center>
 
25. January 2001, 16:17   #2
Compino
 
Benutzerbild von Compino
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 599

Hi Gonzo

Also ich meine, das Skat Board sich eher nach einer Vereinigung der Deutschen Skatspieler anhört...es ist ja nicht ein Skat board sondern Skat's (also seins) Board...

Nicht sauer sein..nur meine Meinung!!

Grüsse
Compino
 
25. January 2001, 16:19   #3
Loddarnewyork
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 2.676

<FONT COLOR="Gold">Uuups, ist hier ein Gedränge, sorry, aber jetzt komm ich dran.

Eindeutig SKAT´S Board. Vor allem der lütte Dödel ist wichtig.

Wenn es Skat-Board heißen würde, kämen die ganzen Zocker, wie Arielle und bieten:
18, 20, 22, passe.

Für Suchmaschinen-Einträge sollte man allerdings beides verwenden, denn auch ein blinder Skatzocker soll mal das künftig beste Board in der deutschsprachigen Hemnissphäre kennenlernen</FONT c>

------------------
<FONT COLOR="Deepskyblue">Der Sarg ist zu -- die Witwe kichert -- denn sie ist Allianz versichert.
</FONT c>
 
4. May 2005, 13:19   #4
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.668
Zitat:
Zitat von Loddarnewyork
Für Suchmaschinen-Einträge sollte man allerdings beides verwenden, denn auch ein blinder Skatzocker soll mal das künftig beste Board in der deutschsprachigen Hemnissphäre kennenlernen
Ups, Loddar hatte ja schon immer die Traffic-Tricks drauf.
 
4. May 2005, 14:46   #5
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
Herrje, was macht Maggi denn. Eigentlich wollte er nur zitieren. :haeh:

Zitat:
Zitat von Loddar
Eindeutig SKAT´S Board. Vor allem der lütte Dödel ist wichtig.
Ziehet also gemeinsam gegen den Spielverderber-Anglizismus zu Felde und radiert auch weiterhin den Accent aus Namen. Wenn, dann kommt dort nämlich ein Apostroph (nein, das ist auch eigentlich nicht das Strichchen über dem Nummernzeichen, sondern das Sonderzeichen, das jedermann mit der Buchstabenkombination ALT + 146 einfügen kann) hin. Und der kommt eigentlich auch nicht hin.

Leider, das muss man Ben und seiner alten Rechtschreibung lassen, gibt der Duden mit einem entnervten Seufzer nach und lässt solche ästhetischen Hässlichkeiten wie "Gaby’s Würstchenbude" in Zukunft gelten, wenn die Grundform des Namens "Gaby" betont werden soll.

Also merkt euch: Keine lütten Dödel bei Genitiven.

Ciao,
Maggi
 
4. May 2005, 18:42   #6
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... hab' gar nicht gewußt, daß Ihr Euch damals über dieses Problem Gedanken gemacht habt. Ich liebe sowieso diese alten, noch mal neu aufbereiteten Threads und würde heute vieles darum geben, wenn ich dasselbe auch mal auf den früheren Boards machen könnte, die aber leider alle nicht mehr bestehen.

Um so mehr sollte man sich darüber freuen, daß es wenigstens auf dem Skats noch möglich ist, in uralten Threads zu graben, in denen tatsächlich oft ein paar sehr wertvolle "Nuggets" zu finden sind.

Rein sachlich hat es ja schon Maggi erklärt: Dieses häßliche überflüssige Apostroph, das manche so gern aus dem Englischen in unsere Sprache "zwangseinbürgern" wollen, ist überflüssig wie ein Kropf und war zu Zeiten der alten deutschen Rechtschreibung besonders verpönt, weil Leute, die "Gaby's Würstchenbude" schreiben, damit auch immer bewiesen haben, wessen Geistes Kind sie sind.

Andererseits, und ab da wird dieses Thema überhaupt erst interessant, räume ich auch ein, daß die alte Duden-Redaktion, die im Prinzip nach wie vor recht hat, damals noch nicht wissen konnte, daß das Internet für uns alle einmal diesen exorbitanten Stellenwert haben wird.

Und als offizielle Internet-Sprache hat sich nun mal Englisch durchgesetzt, was ich unseren benachbarten Insel-Bewohnern auch gar nicht neide, weil dieses Volk schon immer zu den Ländern gehört hat, die in Europa eine auch von mir sehr geschätzte Ausnahme-Nation darstellt. Und das meine ich gleichzeitig negativ wie positiv. Denn die Engländer haben zum Teil die schlimmsten Sachen "erfunden" (Heinrich VIII., Maria Stuart, Lady Di, Fish and Chips, Fuchsjagd, Pferde-Hindernis-Rennen und andere Tierquälereien).

Aber England hat auch immer wieder Genies aus seinem Schoß geboren (William Shakespeare, Edward Elgar, George Bernhard Shaw, Stanley Kubrick, die Beatles und die gesamte Monty-Python-Truppe)

Unterm Strich liebe ich die Engländer. Also sei ihnen auch ihr nerviges Apostroph gegönnt. Aber nur im Internet. ;-)

Gruß Ben

"Wenn der Mensch den Tiger umbringen will, nennt man das Sport. Wenn der Tiger den Menschen umbringen will, nennt man das Bestialität." (George Bernhard Shaw - 26.7.1856 - 2.11.1950)
 
Antwort

  Skats > Erste Schritte > Skats Nachrichten/Feedback

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:38 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.