Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > TV und Kino
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
25. August 2003, 22:16   #51
tschubbl
 
Beiträge: n/a
So wie die "Neger" gerne Schwarze genannt werden wollen, spricht man von den "Schwulen", von einer Schwester, was sich von Region zu Region verändert.
Ich habe selber Schwestern kennen gelernt und stellte fest, dass sie durch die Bank weg, sehr Sensible sind, was ich nicht negativ finde. Weiterhin machte ich die Feststellung, dass wenn sie wissen, dass einem als Hetero, ihre Neigungen bekannt sind und man sie akzeptiert, dass man ganz tolle Gespräche mit ihnen führen kann, wobei ich noch nie angebaggert wurde, ebenso wenig meine Bekannten oder meine Frau von Lesben.
Oginos und Tiramisus Äußerungen finde ich deshalb sehr befremdet. :confused: Vielleicht sollten sie sich einmal die Mühe machen, sich mit diesen Leuten zu unterhalten und wenn sie das nicht wollen, dann sollten sie doch wenigstens versuchen, sie zu akzeptieren und zu respektieren. Nur weil jemand schwul oder lesbisch ist, ist er noch lange kein schlechter Mensch und ich glaube doch mit Recht annehmen zu dürfen, dass die Zeit des „rosa Sterns", passe, ist.
Deutlich mehr Grund zur Aufregung finde ich da die Tatsache, dass wieder vor kurzem, ein Kinderficker Bewährung erhielt. Aber dies ist ebenso wenig Bestandteil dieses Beitrages, wie irgendwelche Aggressionen gegen Schwule, was Gismo treffend zum Ausdruck brachte.
Ich finde es sehr bedenklich,wenn ein User,der eine andere Meinung vertritt,derart beleidigend angegangen wird und dazu noch unter der Mitwirkung eines Moderator dieses Boardes.
Vielleicht sollten die Herren, beim BlowJob anlässlich eines der nächsten Bordellbesuche, an den kürzlich, im Fun, erschienen Witz denken. Auch sie könnten der Fragesteller sein!
 
26. August 2003, 00:04   #52
Tiramisu
 
Benutzerbild von Tiramisu
 
Registriert seit: February 2001
Ort: Nathan Road, Hong Kong
Beiträge: 902
Zitat:
Zitat von tschubbl
Oginos und Tiramisus Äußerungen finde ich deshalb sehr befremdet. :confused: Vielleicht sollten sie sich einmal die Mühe machen, sich mit diesen Leuten zu unterhalten und wenn sie das nicht wollen, dann sollten sie doch wenigstens versuchen, sie zu akzeptieren und zu respektieren.
Und nochmal ...
Ich bin nicht für Eure Begriffsstutzigkeit zuständig, habe genauso wie Ogino niemals etwas gegen Schwule gesagt und wenn ihr das Wort "Schwuchtel" nicht einzuordnen wisst, dann ist das nicht MEIN Problem. Ich kenne eine Reihe schwuler Männer (ich schreibe extra MÄNNER, denn das sind KEINE Schwuchteln!) habe sicherlich mehr Kontakt zu diesen Menschen, da der Bruder meiner Ex schwul ist und eine rieseige Clique hat und komme wunderbar mit denen aus! Soviel zu dem Thema, zu dem ich nichts mehr sagen werde ausser: Schuchtel ist NICHt gleich Schwuler!
Ihr müßt mich nicht verstehen, ich Euch ja Gott sei Dank auch nicht!
- no comments anymore -



Zum eigentlichen Thema Daniel Kübelböck kann ich nur eines sagen (ungeachtet seiner, wenn überhaupt vorhandenen, sexuellen Ausrichtung):

Es ist ERSCHRECKEND, ja furchtbar:

Am 25.08.2001 kam die Sängerin "Aaliayah" (Aaliayah Haughton), die Exfrau von Sänger R. Kelly, im Alter von gerade einmal 22 Jahren bei einem Flugzeugabsturz nahe dem Flughafen Abaco (Bahamas) ums Leben. Viele von uns kennen ihre Karriere und die letzten Hits wir "More than a Woman" klingen uns noch jetzt in den Ohren.

Am 24.11.2001 verstarb die Sängerin Melanie Thornton nahe Zürich beim Abszturz einer Crossair-Maschine. Eine Sängerin die sich sowohl als Solosängerin als auch als Mitglied der Popformation "La Bouche" gerade voll auf Erfolgskurz befand und zwei Tage vor der Veröffentlichung der Neuauflage ihres ersten Soloalbums "Ready to Fly" stand.

WARUM lässt Gott oder wer auch immer zu, dass solche begnadeten, hübschen Frauen mitten aus dem Leben gerissen werden?
WARUM holt er nicht DIE zu sich, die definitiv NICHT singen können???



Tira
 
26. August 2003, 11:05   #53
Phantasia
 
Benutzerbild von Phantasia
 
Registriert seit: September 2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.094
Das ist ja nicht zu fassen…

Deine letzten Äußerungen über mich habe ich einfach mal unkommentiert zur Kenntnis genommen, weil auch ich es aufgegeben habe, Dir das zu verklickern, Tiramisu, aber nun ist langsam mal wirklich Schluss

Zum besseren Verständnis; ich wählte den Nick mit Sicherheit nicht, weil ich im Phantasialand Zuhause bin, sondern den Anspruch auf phantasievolles Schreiben, in einem anderen Genre, mein Gewicht legte und auch schätzte!

Den homosexuellen *Freunden* von Dir kann ich nur anraten hier einmal nachzulesen, mit Sicherheit finden sie die abwertenden Formulierungen wie Tucke/Schwuchtel nicht sehr prickelnd und Du wirst es kaum glauben, das ich seit einem Vierteljahrhundert Homosexuelle zu meinen sehr engen Freunden zähle, worauf der eine mal mehr, der andere mal weniger weibliche Züge trägt.

Das hier ist eine klare Diskriminierung und kann von Dir noch so sehr ins Lächerliche gezogen werden, es zeigt nur Dein Unvermögen

Zitat
WARUM lässt Gott oder wer auch immer zu, dass solche begnadeten, hübschen Frauen mitten aus dem Leben gerissen werden?
WARUM holt er nicht DIE zu sich, die definitiv NICHT singen können???


……unglaublich, dass Du sogar jemandem lieber den Tod wünschst, nur weil Du der Meinung bist, dass dieser Daniel nicht singen kann.

BRAVO!
 
26. August 2003, 11:45   #54
Ogino
 
Benutzerbild von Ogino
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 1.996
tschubbl mein Freund, man sollte nie mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt.
Es würde mir wenig Mühe bereiten einmal richtige Entgleisungen zu suchen. Bei Dir würde ich sicher fündig werden
Zitat:
was sich von Region zu Region verändert
Richtig erkannt. Hier in Berlin ist die Bezeichnung "Tucke oder Schwuchtel" eine durchaus gängige Bezeichnung für Schwule. Und nun stell Dir vor: ich habe noch keinen Schwulen in Berlin getroffen, der Anstoss nahm, dass er so betitelt wird.
Hier in Berlin gab es bis vor einem Jahr ein Szenelokal, vornehmlicher Treffpunkt von Homosexuellen. Name des Lokals:
Schwuchtel-Nest.

Und nun ?

Zitat Phantasia:

...nur weil Du der Meinung bist, dass dieser Daniel nicht singen kann.


Tira ist nicht nur der Meinung, er hat es erkannt. Und da schliesse ich mich ihm an.

Gruss
Ogino
 
26. August 2003, 16:08   #55
Tiramisu
 
Benutzerbild von Tiramisu
 
Registriert seit: February 2001
Ort: Nathan Road, Hong Kong
Beiträge: 902
Phantasia, Du verstehst es einfach nicht ... lass Dir das Wort Schwuchtel mal von jemandem erklären ...

Zitat:
Zitat von Phantasia
Das ist ja nicht zu fassen…
……unglaublich, dass Du sogar jemandem lieber den Tod wünschst, nur weil Du der Meinung bist, dass dieser Daniel nicht singen kann.

BRAVO!
.. und geh am besten zum Lachen in den Keller!
Habe ich Dich jetzt so verwirrt, dass Du nicht mehr merkst, wie was gemeint ist?
Ja? Okay, vielleicht wollte ich ja genau das bezwecken ...!?
Anyway ... nicht so wichtig.


@Ogino:
Bei uns nennen sogar Schwule jemand, der näselnd und mit Händen fuchtelnd "herumschwult" eine "Tucke" oder "Schwuchtel", denn merke: man kann schwul sein und trotzdem seine Motorik weiterhin beherrschen und ohne eine Stirnhöhlenvereiterung durchs Leben gehen! Über derartige "Tucken" lachen sich selbst Schwule ins Fäustchen und reissen Witze.


Tira

P.S.: Dass Mr. Kübelbück nicht singen kann, ist keine Meinung, sodern FAKT - das sagen alle, die aus der Branche kommen und jeder, der ein einigermassen funktionierendes Ohr hat, sollte in der Lage sein, dies auch zu hören, denn dieser Typ trifft gerade mal jeden dritten Ton
 
26. August 2003, 18:22   #56
Maggi
 
Benutzerbild von Maggi
 
Registriert seit: April 2002
Beiträge: 3.915
Da das jetzt überhaupt nichts mehr mit dem Thema zu tun hat, mache ich hier und jetzt zu. Sucht euch ein eigenes Thema, das ihr mit euerem Gerede über das dritte Geschlecht zuhäufen könnt, aber hier ist es momentan nur unerwünschtes Geschredder.
 
Thema geschlossen

  Skats > Interessant & Kontrovers > TV und Kino

Stichworte
kueblboeck, daniel

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.