Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Gefluegel
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
17. May 2011, 20:34   #1
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.666
Bresse Gauloise Bruteier - Erfahrungen/Tipps/Kunstbrut

Bresse Gauloise Hühner müssen sich die berühmten Bresse Hühner nennen, wenn sie nicht in einem bestimmten Gebiet in Frankreich gehalten werden.
Ich habe das große Glück jemanden zu kennen, der selber aus Frankreich Bruteier beziehen darf.
Ostern habe ich bei Ihm Bruteier gekauft und durfte auch seine Elterntiere sehen. Absolut der Wahnsinn, denn Bresse Hühner sind echte "Zwiehühner" was heut zu Tage sehr selten ist. Diese Hühner sind also auf Legeleistung und Fleischertrag gezüchtet.
Heute ist Schlupftermin und das erste Dutzend Küken liegt schon unter der Wärmelampe. Mal schauen, was bis morgen noch passiert, werde meine Vorgehensweise anschließend hier berichten.

 
19. May 2011, 22:58   #2
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.666
Drei Tage sind rum und es sind insgesamt 19 Küken, fast jedenfalls, heute ist einfach eins gestorben, warum auch immer. Ich habe also nun 18 Bresse Küken.
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Gefluegel

Stichworte
bresse, bresse gauloise, bruteier, kunstbrut

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.