Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > TV und Kino
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
16. February 2008, 12:27   #51
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... wie gesagt: Ich will Euch nicht den Spaß mit dem ach so tollen Dieter vergällen. Nur bin ich halt kein Freund von ungleichen und somit eben auch unfairen Verhältnissen. Denn Bohlen tritt ja nicht gegen gleichstarke Gegner an, die eine genauso große Klappe haben wie er. Ein Wort-Duell mit einem ebenso erfolgreichen Medienstar wie zum Beispiel Stefan Raab wird man daher auch nie sehen, weil Bohlen immer nur dann den dicken Max markieren kann, wenn er weiß, daß eine große Zeitung und Millionen "Blöd"-Leser hinter ihm stehen und er seine auswendig gelernten Sprüche an vorher extra dafür ausgewählte arme Tölpel ablassen kann, die sich der Lächerlichkeit preisgeben, nur um einmal in ihrem Leben im Fernsehen gewesen zu sein. Wer das von Bohlen als tolle Leistung ansieht, würde wohl auch Wettkämpfe bejubeln, bei denen ein 3 Zentner schwererer Riese auf einen Zwerg eindrischt. Mein Ding ist so was nicht.

Gruß Ben
 
16. February 2008, 13:43   #52
Boomer
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 2.007
Zitat:
Zitat von Ben-99 Beitrag anzeigen
...Denn Bohlen tritt ja nicht gegen gleichstarke Gegner an, die eine genauso große Klappe haben wie er...
.
.
...würde wohl auch Wettkämpfe bejubeln, bei denen ein 3 Zentner schwererer Riese auf einen Zwerg eindrischt.
Für mich schließe ich das Thema ab mit den Worten: wer sich in Gefahr begibt kommt darin um.


cu
Franko
 
16. February 2008, 16:26   #53
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Für diesen Dominik war das, was der Bohlen dem erzählt hat, noch viel zu harmlos.
So ein bornierter Typ...: zum kotzen solche Gestalten.
Und genau diese Typen werden dort völlig zu recht ausgezählt.
 
16. February 2008, 19:04   #54
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... dann habt Ihr im Prinzip also nichts dagegen, daß es für Voyeure, die Ihr ja so beherzt verteidigt, demnächst vielleicht auch eine fröhliche Nieren-Spender-Show, Gerichts-TV und menschenverachtende Formate, die ich mal mit "Kolosseum light" umschreiben möchte, geben wird. Voraussetzung natürlich: Jeder jugendliche Depp, der noch nicht trocken hinter den Ohren ist, aber unbediingt ins Fernsehen muß, läßt sich freiwillig dem johlenden Publikum zum Fraß vorsetzen. Denn das scheint ja nach wie vor Euer Hauptargument zu sein.

Hier Ausschnitte aus zwei Interviews mit Leuten, die sich möglicherweise etwas besser mit der Problematik auskennen als wir:

Zitat:
Schlimm ist heute nur, wenn wie bei DSDS ein einzelner Juror, der offensichtlich die Position des Stärkeren einnimmt, auf Schwächeren herumtrampelt und sie beleidigt. (...) Bohlen ist einer, den man früher als das "Raunen des Stammtischs" bezeichnet hat. Jemand, der für sein hämisches und frauenfeindliches Gerede auch noch Schulterklopfen erntet, weil er anscheinend ehrlich seine Meinung äußert.

DSDS-Kenner Jo Groebel: "Ich würde Bohlen feuern"
Zitat:
Für uns ist entscheidend, dass es sich nicht nur um singuläre Entgleisungen einer Einzelperson handelt, sondern um eine bewusste Inszenierung durch den Sender RTL. Antisoziales Verhalten wird von einer vermeintlichen Identifikationsfigur als cool und Erfolg versprechend dargestellt. Wenn sich Herr Bohlen dann auch noch freut, dass er aufgrund seiner angeblichen Hammersprüche als Vorbild gilt, dann haben wir ein ernstes Problem. (...) Es ist doch nicht richtig, dass die Bewertung einer gesanglichen Leistung im Mittelpunkt steht. Tatsächlich geht es hier darum, dass Menschen quotenwirksam erniedrigt und gedemütigt werden. Und das in Deutschland übliche tatsächliche Sozialverhalten unterscheidet sich doch sehr von dem, was RTL im Umgang der Jury mit Kandidaten als "normal" darstellt.

(...)

Manche der jungen Zuschauer haben in ihrem Leben noch nie eine Bewerbungssituation miterlebt. Sie sind bei RTL zum ersten Mal Zeuge einer Situation, in der ein Bewerber mit seinen gesanglichen Fähigkeiten überzeugen will. Was bei "Deutschland sucht den Superstar" gezeigt wird, ist eine brutale Selektion von Bewerbern, die außerhalb von RTL im Alltag völlig unüblich ist und der Entwicklung junger Zuschauer schaden kann. (...) Wenn ein Kind von Juroren wie Dieter Bohlen zum Beispiel vorgelebt bekommt, dass die gezielte Beleidigung eines vermeintlich homosexuellen Kandidaten mit entsprechenden Begriffen gesellschaftlich akzeptiert ist, dann können wir dies nicht tolerieren.

Medienwächter gegen DSDS: "Wenn Bohlen sich freut, haben wir ein Problem"
Gruß Ben
 
16. February 2008, 19:25   #55
tommygoler
 
Registriert seit: December 2003
Beiträge: 489
Zitat:
Zitat von Ben-99 Beitrag anzeigen
(...) ja nach wie vor Euer Hauptargument zu sein.
Ach komm, Ben, hör doch auf. Der Typ aus dem Video, hast du dir den überhaupt angesehen? Hier nochmal der Link:

YouTube - DsDs Dominik 2008

Ganz schlicht: Solche Typen brauchen's noch viel mehr, richtig eingedampft gehören die, vor versammeltem Publikum, exakt so. Ich schließ mich Bohlen inhaltlich vollumfänglich an: Wenn der so weitermacht bleibt er genau das: Ein erfolgloser Scheißfriseur - und ein Volldepp, noch dazu.
 
16. February 2008, 19:47   #56
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... ich kann ja verstehen, daß Du nicht zu den Dumpfbacken-TV-Spannern gezählt werden möchtest. Also weiche ruhig weiterhin aus und verweise auf einzelne Kandidaten, die es ohne Frage "verdient" haben, runtergemacht zu werden. Dann hättest Du theoretisch also auch nichts gegen die von mir erwähnten "Kolosseum light"-Shows? Schließlich argumentierst Du ja: Wenn es auch nur ein einziger Kandidat "verdient" hat, geht das mit diesen Sendungen schon in Ordnung, so daß die Kiddies vor der Glotze schon früh erkennen, daß man im Leben "cool" wirkt, wenn man sich zum Beispiel über Schwule nach Art von Dieter Bohlen äußert. Fein, da lernen sie doch gleich etwas Wichtiges und werden später auch die "richtigen" Worte finden, wenn ihnen mal ein Ausländer, Homosexueller oder gar Behinderter begegnet, über den man sich wohlfeil lustig machen kann.

Aber vielleicht fällt Dir ja doch noch ein besseres Argument ein ;-)

Gruß Ben
 
16. February 2008, 20:14   #57
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Wieso bist Du denn so angefressen, Ben?

Jeder der Kandidaten weiß doch in etwa, was ihn bei diesem Casting erwarten kann. Die Sendung läuft doch nun schon seit einigen Jahren.
Und wenn sich da jemand freiwillig den Löwen zum Fraß vorwirft, dann muß er sich doch nicht wundern, wenn er auch gefressen wird.
 
16. February 2008, 21:05   #58
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.669
Hatte ich schon einmal erwähnt, das dieses für mich das geilste Teil ist, was Bohlen jemals produziert hat?

 
16. February 2008, 21:13   #59
Sacki
Dummschwätzer
 
Benutzerbild von Sacki
 
Registriert seit: February 2005
Beiträge: 3.365
Hört sich an, als hätten die Bee Gees da Pate gestanden.

Nicht wirklich umwerfend.
 
16. February 2008, 21:24   #60
tommygoler
 
Registriert seit: December 2003
Beiträge: 489
... nee, gefällt mir auch nicht, ziemlich nichtssagend. Für mich ist der all time favorite Bohlen classic Hit immer noch der hier ;-)

YouTube - Modern Talking - Cheri Cheri Lady

(und da bin ich, wenn ich mir die views dort anschaue, wohl nicht der Einzige ... ähem, besser: die einzige. Dumpfbacke mein' ich *g*)
 
16. February 2008, 21:31   #61
Bandwurm
Erde, Wind & Feuer
 
Benutzerbild von Bandwurm
 
Registriert seit: February 2002
Ort: Ockershausen
Beiträge: 7.669
Zur Zeit scheint "Dailymotion" leichte Performance Probleme zu haben, aber ich finde die Audioqualität von denen einfach besser:




Juliet ist schon aus Studio technischer Sicht hin geil gemacht, kein Vergleich zu den früheren Produkten, die er auf den Markt geworfen hatte, auch wenn die erfolgreicher waren.
Leider hat nicht jeder diese Möglichkeit, aber ich hatte das Vergnügen dieses Lied (Juliet) über eine 24 kW Anlage zu hören (24.000Watt) und dass knallt definitiv.
 
21. February 2008, 13:54   #62
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... es ist zwar noch nicht Muttertag, aber Frau Edith Bohlen aus Oldenburg darf sich trotzdem schon mal über einen warmen Geldregen freuen. Bei einer so seriösen Sendung wie DSDS ist es selbstverständlich, daß es sich bei dem 10.000-Euro-Gewinn für Dieters Mutti natürlich nur um einen Zufall handeln kann:

Kein Scherz: Bohlens Mutter gewinnt bei "DSDS"

Und daß RTL für Pöbel-Dieters Ausfälle eine Strafe in Höhe von 100.000 Euro zahlen muß, habt Ihr ja bestimmt schon gelesen:

Strafgeld für «antisoziales Verhalten» bei DSDS

Gruß Ben
 
21. February 2008, 15:31   #63
tommygoler
 
Registriert seit: December 2003
Beiträge: 489
Zitat:
Zitat von Ben-99 Beitrag anzeigen
Und daß RTL für Pöbel-Dieters Ausfälle eine Strafe in Höhe von 100.000 Euro zahlen muß, habt Ihr ja bestimmt schon gelesen
Falsch.

Erstens muss RTL gar nichts, sondern soll - und zwar nach Ansicht der KJM, und ob das durchgeht steht in den Sternen. Und die KJM begründet ihre Forderung auch hauptsächlich mit der Produktionsweise, nämlich "insbesondere auch die redaktionelle Gestaltung der Casting-Auftritte durch RTL (Quelle: Der von dir zitierte Netzeitung-Artikel). Das Verhalten der Jury insgesamt wird nur als Nebenfaktor genannt und Bohlen selbst explizit gar nicht erwähnt.

PS: Wenn du die bisherigen Recall-Sendungen verpasst hast kannst du das übrigens auf rtlnow.de nachholen ... DSDS-VIDEO - DEINE VIDEOS BEI RTL NOW! Vielleicht zappst du mal einfach rein und sagst mir dann, worüber sich hier eigentlich aufgeregt wird ;-)
 
21. February 2008, 21:16   #64
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... zu Deinem letzten Satz: Man kennt den Sprücheklopfer Dieter Bohlen, der grundsätzlich immer einen Schwächeren braucht, um sich auf billige Art zu profilieren. Und ich kenne bereits genügend Ausschnitte, um mir die Sendungen eben nicht in voller Länge anzutun.

Oder drastischer ausgedrückt: Wenn mein Schuh mit einer Tretmine eines Köters in Berührung kommt und mir der üble Geruch in die Nase steigt, muß ich das Teil nicht auch noch aufessen, nur um ganz sicher zu sein, daß mir Hundescheiße nicht schmeckt ;-)

Gruß Ben
 
3. March 2008, 10:10   #65
Ben-99
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: June 2003
Beiträge: 5.899
... auch über diese begehrte Auszeichnung wird sich Dieter bestimmt freuen:

Zitat:
Dieter Bohlen erhält in diesem Jahr den "Nassen Schwamm" der Pädagogenorganisation Verband Bildung und Erziehung (VBE). Die Lehrer "würdigten" damit Bohlen als "gesellschaftlichen Dauer-Tiefschläger des Jahres 2007", sagte VBE-Chef Ludwig Eckinger. Vor einem Millionenpublikum habe der 54-Jährige "die Lust an Erniedrigung kultiviert, mediale Brutalität zelebriert und die Grundregeln demokratischen Zusammenlebens missachtet", begründete Eckinger die Verleihung des Negativ-Preises, den die zweitgrößte deutsche Lehrerorganisation an diesem Montag zum vierten Mal vergibt.

Mit seiner Juryarbeit in der Sendung "Deutschland sucht den Superstar" schinde Bohlen "Quote für einen Sender auf Kosten Jugendlicher, die noch zwischen Ideal und Illusion schwanken und es als tough ansehen, um jeden Preis in die imaginäre Welt einer Fernseh-Community zu kommen", sagte Eckinger weiter. Solche Negativvorbilder würden die Erziehungsarbeit von Eltern wie Lehrern erschweren. Eckinger: "Denn das wichtigste Ziel in Unterricht und Erziehung bleibt nach wie vor, Mündigkeit und Emanzipation im Sinne einer selbstbestimmten Lebensgestaltung zu erreichen."

Negativ-Preis von Lehrern: Dieter Bohlen bekommt "Nassen Schwamm" | ZEIT online
Gruß Ben
 
9. March 2008, 07:46   #66
Boomer
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 2.007
Nun möchte ich mich aber doch nochmal zum Thema äußern.

Deutschland sucht den Superstar. Sollte es angesichts der Teilnehmer der gestrigen Ausstrahlung nicht besser Die Welt sucht den Superstar heißen? Irgendwie waren gestern ein bischen zu wenig Deutsche beteilligt oder empfinde ich das nur so?

Angesichts der Videos und der darin getroffenen Aussagen frage ich mich auch, ob DSDS nicht einem Antrag nach Hartz-IV gleichkommt, nur eben auf höherem Niveau.
 
11. March 2008, 14:02   #67
Olga
 
Registriert seit: March 2008
Beiträge: 7
DSDS ist doch der letzte Husten...
Auch die Kanditaten sind nicht ganz echt....
Wissen genau wie der Herr Bohlen ist und regen sich danach noch auf....
Naja aber das sind dann doch die lustigsten....
 
20. June 2008, 08:54   #68
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.366
Madlock hat eine Sicherheitskraft am Flughafen beschimpt, weil er seine Duftwässerchen nicht entsorgen wollte. Wer weiß, vielleicht handelte es sich um etwas Kostbares, wie z.B. Vaginalsekrete einer Buchschreiberin oder um die Schweisstropfen von Bohlen beim letzten Auftritt.

Verfahren gegen "Superstar" - Mark Medlocks Zicken-Anfall am Kölner Flughafen - EXPRESS online - Promi & Show
?F****!? schrie Medlock bei der Kofferkontrolle - CDU-Politiker war Zeuge - Bild.de

Und etwas seriöser

Polizei ermittelt: DSDS-Star Mark Medlock rastet am Flughafen aus - Nachrichten Vermischtes - WELT ONLINE
 
26. August 2008, 20:35   #69
BayernTobi
 
Benutzerbild von BayernTobi
 
Registriert seit: July 2008
Beiträge: 8
Heute kam schon wieder die Meldung, dass für die Staffel 6 wieder ein neuer Bewerberrekord aufgestellt wurde.
 
6. November 2008, 13:36   #70
Irata
Junge mit Mundharmonika
 
Registriert seit: October 2002
Ort: Bonn
Beiträge: 1.366
Medlock-Konzerte werden (abgesagt) verschoben. Insgesamt wurden bisher acht Konzerte der „Cloud Dancer Tour“, abgesagt oder verschoben. In der offiziellen Begründung des Managements heißt es „aus produktionstechnischen Gründen“. Inoffiziell wird aber gemunkelt, dass sich kaum einer mehr für den Superstar 2007 interessiert und der Kartenverkauf mehr als schleppend ist.

Kann ich mir gut vorstellen.
 
6. November 2008, 22:30   #71
sinadevil
 
Benutzerbild von sinadevil
 
Registriert seit: July 2004
Beiträge: 221
naja der kann dann ja wieder im altenheim singen.
 
8. November 2008, 13:55   #72
peter2810
 
Benutzerbild von peter2810
 
Registriert seit: December 2001
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 525
Zitat:
Zitat von Irata Beitrag anzeigen
....
dass sich kaum einer mehr für den Superstar 2007 interessiert und der Kartenverkauf mehr als schleppend ist.

Kann ich mir gut vorstellen.

bei uns wurde das konzert abgesagt weil er unverschämte forderungen stellte was die ausstattung seiner garderobe betrifft, z.B. spezieller teppichboden, handtücher, getränke und vor allem eine raumtemperatur von exakt 20°C usw., mehrkosten von 7000.- €. der veranstalter hat da die reißleine gezogen und wenn man bedenkt das,na ja, eine ganz andere musikrichtung und die künstlerin weltbekannt: Montserrat Caballé, sich mit 6 flaschen mineralwasser und in ihrer garderobe einen flügel begnügt, sage ich nur,: der typ ist durchgeknallt, größenwahn ist sein 2. vorname, halt von Bohlen geprägt.
 
17. November 2008, 21:32   #73
Stern
 
Benutzerbild von Stern
 
Registriert seit: July 2002
Ort: Norden
Beiträge: 69
Also, wenn ich es mir recht überlege, gott dann ist DSDS einfach köstlich...
so herzhaft zu lachen ist herrlich und daher werde ich mir auch weiterhin die anfänge angucken, wenn ich dazu komme...
die jury bekam auch mal was ab, das war genauso herrlich, von, wie hies der denn noch gleich, mr.love ?

ach einfach klasse



 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > TV und Kino

Stichworte
rtl, dschungelcamp, dsds

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.