Skats

Datenschutzerklärung Letzten 7 Tage (Beiträge) Stichworte Fussball Tippspiel Sakniff Impressum
Zurück   Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren


 
 
21. July 2001, 17:01   #1
Xuser
 
Registriert seit: January 2001
Ort: München
Beiträge: 45
Gefühlsleere oder der halbe Tot ???

ich weiß nicht ob es richtig ist diees Thema anzuschneiden oder ob es hier schon mal behandelt wurde.

Ich weiß nicht ob ihr das kennt (ausser Sternkind, Frodo, Hexe)

wenn man lange oder auch sehr lange alles in sich reingefressen hat ... und dann langsam beginnt aufzureumen.

der winter war hart.
es kann nur besser werden.
der Sommer kommt !!!

ich bin zur zeit einfach überrascht wie fest ich wo dagegenhauen habe bevor ich den schmerz regestriere.

das kam absulut nur auf die stummun (oder gefühlsleere an)

immererhin habe ich mich nicht geschnitten oder habe zu Drogen oder zu einer Suchtgekriffen.

das ist ja insgesammt schon wieder was positives.

zurück zu meiner Feststellung:

bei einer absuluten gefühlsleere ist man eigendlich Seelisch TOT.

aber nicht umbedingt Lebensmüde.
irgedwie Paradox
man geht zwar eher ein risko ein aber man kennt es (das risiko)
man wird absulut berechned und setzt alles in Zahlen und warscheinlichkeiten um... wie dein Roboter.


Wer keine gefühle kennt ist arm.
Wer kenne hat ist allein
wer sie nicht zeigen will ist feige
wer sie nicht mehr zeigen kann hat ein problem welches er lösen sollte bevor es ihn umbringt

wer andere verspottet weil sie gefühle zeigen gehort ge******

gefühle und Emutionen machen den organismus Mensch zu dem als was er allgemein bezeichnet wird zu einem menschlichem Wesen.

also einen Apell an alle die probleme haben :
Schluckt sie nicht runter .. schiebt es nicht weg wen euch weh getarn wurde...
lasst euch zeit und plant sorgfältig wenn ihr zu einem gegenschlag aushot.
das leben ist wert es sich lebenswert zugestellten.
jeder kann egal wie aussichtslos es scheint etwas erreichen !!!

kommt zeit kommt rat !!!


MFG Xuser
<FONT size="1">Visit Meine Homepage, für jeden etwas </FONT s>
Xuser Techni @ Vallum-Board
 
21. July 2001, 20:52   #2
PinkPanther
 
Beiträge: n/a

Und was hattest DU für Probleme Xuser?

Da fehlt ja wohl noch ein wenig Erklärung deinerseits!

"g" PP

<center><FONT COLOR="#ff99ff">Heut ist nicht alle Tage,ich komm wieder keine Frage!</FONT c></center>
 
21. July 2001, 23:34   #3
Frodo Beutlin
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: January 2001
Ort: Target: Universe, Earth, Europe, Germany, Saarland
Beiträge: 265

Jep Xuser, ich kenn das ganze, add mich mal wieder im ICQ zum labern
Ich denke einfach, ich hab leider zu diesen diversen Mitteln (Messer und Weed) gegriffen, bin aber von beidem los, d.h. das kiffen war noch was andres, aber damit hab ich nun auch fertig

Muss dir wirklich zustimmen: Wenns euch schlecht gerht, lassts raus, ich bin im ICQ

<center>Frodo Beutlin
~~ <FONT COLOR="4882D8">Vertrauen ist gut, Weltherrschaft ist besser!</FONT c> ~~

<FONT size="1">Albert said "At the lab I'm Superman, I'm a Grecian god with a perfect tan.
At home I'm weak, afraid to live, funny how things are so relative...</FONT s></center>
 
22. July 2001, 10:30   #4
Sn00py
Ungültige E-Mail Angabe
 
Benutzerbild von Sn00py
 
Registriert seit: July 2001
Ort: daheim
Beiträge: 220

kenn ich zur genüge. wie lang isses denn bei dir schon so? bei mir warn's 5 wochen absoluter seelischer tod. ich hab mir dann manchmal einfach nur gewünscht ich könnt mit dem finger schnippen und wär weg. weinfach nur weg.
dann hab ich ne hans söllner cd rein, und wunder! der typ kann dich ohne ende aufbauen.
wenn du irgendwelche probs hast, raus damit. dazu sin wa doch da

Wo Saufen Ehre ist im Lande, ist Kotzen keine Schande!
 
22. July 2001, 22:06   #5
Grandmasta
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: February 2001
Beiträge: 3

wie Xuser schon gesagt hat man solte nicht alles in sich hinein fressen

Ich hab das fast mein ganzes leben lang schon so gemacht (bin jetzt 16 wenn man das schon leben nennen kann). Und ich aknn nur jedem abraten das zu tun ohne die Hilfe eines Guten frendes wäre ich warscheinlich nich mehr hir jetzt kann ich wenigstens wieder etwas klar denken

das abschluss war hald das ich nur noch schwartz aus dem hausgegangen binn wenn überhaupt fast keine freunde mehr hatte und den ganzen tag vorm computer gessesen binn

Ich hab in meinem kurzen leben schon ziemlich alles mitgemacht bis ich teil weise schon meine 2 bier am tag brauchte um klar zu denken

jetzt wisst ihr was dabei rauskommen kann und glaubt mir wenn ihr erst einmal in diesem sumpf, kann man schon sagen , drinn seid kommt man so schnell nicht mehr raus jedenfals nicht mehr von aleine.


<FONT COLOR="#335599">
Menschen machen fehler. Wenn wir Computer währen dann würden wir keine Fehler mehr machen aber währe das Leben dann nicht Langweillig??</FONT c>
 
26. July 2001, 22:06   #6
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712

Gefühlsleere ist,wenn man die eigenen Gefühle nicht mehr spürt.Wenn man noch nicht mal Schmerz in sich fühlt und nicht mehr weiter weiß.
Das ist ein kritisches Stadium.
Man kann in der Zeit viel anstellen.
Ich kenne jemanden,der dann in dieser Situation,beginnt sich die Arme auf zu ritzen,um das wenigtstens zu spüren.
Wenn dann niemand für den jenigen da ist,kann es auch viel schlimmer kommen.

<FONT COLOR="FF0000"><FONT size="2">In diesem Sinne</FONT s></FONT c>

<FONT COLOR="AA00FF"><FONT size="3">Witch</FONT s></FONT c>

<center><FONT COLOR="0000ff"><FONT size="3">Zu lieben,ist gar nicht so schwer!</FONT s></FONT c></center>

<font color="#ffffff" size="1">[Dieser Beitrag wurde von choppershexe am 26. Juli 2001 editiert.]</font>
 
26. July 2001, 23:35   #7
Frodo Beutlin
Ungültige E-Mail Angabe
 
Registriert seit: January 2001
Ort: Target: Universe, Earth, Europe, Germany, Saarland
Beiträge: 265

@Hexe: Das stimmt leider, den Schmerz konnte ich bisher aber immernoch fühlen, obwohl ich mir manchmal gewünscht hätte es wäre nicht so

und übrigens: das mit den armen aufschneiden ist weiter verbreitet als man glaubt <IMG SRC="http://www.skats-board.de/skat/smilies/cwm36.gif" border=0>

<center>Frodo Beutlin
~~ <FONT COLOR="4882D8">Vertrauen ist gut, Weltherrschaft ist besser!</FONT c> ~~

<FONT size="1">Albert said "At the lab I'm Superman, I'm a Grecian god with a perfect tan.
At home I'm weak, afraid to live, funny how things are so relative...</FONT s></center>
 
27. July 2001, 00:12   #8
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712

Zitat:
das mit den armen aufschneiden ist weiter verbreitet als man glaubt
@ Frodo,ich weiß wovon du redest.

<FONT COLOR="FF0000"><FONT size="2">In diesem Sinne</FONT s></FONT c>

<FONT COLOR="AA00FF"><FONT size="3">Witch</FONT s></FONT c>

<center><FONT COLOR="0000ff"><FONT size="3">Zu lieben,ist gar nicht so schwer!</FONT s></FONT c></center>
 
28. July 2001, 09:13   #9
Xuser
 
Registriert seit: January 2001
Ort: München
Beiträge: 45

es ist ganz interessant wie die umwelt auf einen reagiert wenn man gerade aus einem "LOCH" Grabbelt

Ja es ist sehr verbreitet... es gibt wohl auch eine Aufkratz und/oder aufscheuer variante ???

Wiso wird es einem in dieser Geselschaft so schwer gemacht Gefühle zuzeigen ???

man denke nur mal wenn man flenned aus dem kino kommt !?! das geht ja fast nicht....
aber wenn man im "rausch" (mit oder ohne Drogen/alk/wat auch immer) eine scheibe eintritt wird weniger geschaut bzw weggeschaut...
d.h. der jenige wird bestärkt.

bei positiven "Gefühlen" belächelt oder verspottet... *GRRRR*

Die Rückkehr ;=)
Schmerz, Angst/Fürsorge,Hass, Wut(Emutionen).... und dann irgendwann kommt langsam wieder vertrauen...

Irgenwie gehts mir von Tag zu Tag besser...
ich hoffe nur das ich mich nicht selbstbelüge, das währe gefährlich und bitter zugleich

cu in hell Xuser

<font color="#ffffff" size="1">[Dieser Beitrag wurde von Xuser am 28. Juli 2001 editiert.]</font>
 
28. July 2001, 18:30   #10
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712

Das ist ja das schlimme an unserer Gesellschaft.
Läßt man den Gefühlen freien Lauf,ist es nicht richtig.Behält man sie für sich,ist auch nicht richtig.
Ich finde Gefühle sollte man ausleben dürfen.
Wenn sie immer nur hinter dem Berg gehalten werden,frisst man sie in sich hinein und kommen irgendwann explosionsartig,wieder zum Vorschein.
Wir Menschen haben noch sehr viel dazu zu lernen.

<FONT COLOR="FF0000"><FONT size="2">In diesem Sinne</FONT s></FONT c>

<FONT COLOR="AA00FF"><FONT size="3">Witch</FONT s></FONT c>

<center><FONT COLOR="0000ff"><FONT size="3">Zu lieben,ist gar nicht so schwer!</FONT s></FONT c></center>
 
28. July 2001, 19:01   #11
PinkPanther
 
Beiträge: n/a

Da hier ja niemand etwas genaueres schreibt WAS für Probs denn da sind muß ich mal was loswerden:

Viele von euch die hier von Ritze-Ratze an den Armen,Alkohol-Probs und Drogen sprechen sind doch noch erheblich jung sag ich mal.Das ist wirklich erschreckend.Also ich kann es vertehen wenn ein Familienmitglied oder ein enger Verwandter verstirbt,oder starken Liebeskummer oder so.Aber was in Gottes Namen bewegt euch zu solchen seelischen Probs?Kommt mir so von als wenn manche hier echt im A**** wären? Das kann doch nicht sein? Mit 16 oder 20 fängt doch das Leben erst an? Verstehe ich nicht.

"g" PP

<center><FONT COLOR="#ff99ff">Heut ist nicht alle Tage,ich komm wieder keine Frage!</FONT c></center>
 
28. July 2001, 19:11   #12
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712

Das hat nix mit Alter zu tun.
Sowas kann in jeder Lebenslage passieren,Pinki


<FONT COLOR="FF0000"><FONT size="2">In diesem Sinne</FONT s></FONT c>

<FONT COLOR="AA00FF"><FONT size="3">Witch</FONT s></FONT c>

<center><FONT COLOR="0000ff"><FONT size="3">Zu lieben,ist gar nicht so schwer!</FONT s></FONT c></center>
 
28. July 2001, 21:00   #13
Loddarnewyork
 
Registriert seit: January 2001
Beiträge: 2.676

<FONT face="Andale Mono"><FONT COLOR="FFCC66">Sorry, aber ich muß Pinky da beipflichten.

Ich habe in meinem Leben sehr viel mit jungen Menschen zu tun gehabt, aber was ich diesbezüglich im Net höre/lese, gab´s in der Größenordnung vorher nicht.

Woher kommt diese "Gefühlsleere" bei so vielen von Euch?

Denkt Ihr etwa überwiegend negativ?

FALSCH!

Beim Aufwachen beginnt es bereits. Man muß einfach positiv denken!
Ein neuer Tag beginnt und ich selbst habe es in der Hand, einen guten Tag daraus werden zu lassen.

Wer sich beim negativen Denken erwischt, einfach mal über sich selbst lachen!
Scheint die Sonne, denken, daß es ein prima Tag wird.
Regnet es, ebenfalls positiv denken.
Die Natur braucht die Feutigkeit. Bei Regenwetter kann ich prima dies und jenes verrichten.

Wer allem etwas positives abgewinnt, ist obenauf, hat´s erheblich leichter im Leben.

Glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung. Wenn ich meinen (trocknen) Humor nicht hätte, käme ich, bei dem was ich im Leben mitgemacht habe, nicht zurecht.
Und glaubt mir auch, ich habe einiges mitgemacht.

Deshalb an ALLE die glauben, große Probleme, die nicht zu bewältigen sind, haben:

Macht ein kleines draus, denkt positiv, nehmt es mit Humor (auch Sarkasmus). </FONT f></FONT c>

<FONT COLOR="Deepskyblue"><center>Wer morgens zerknittert ist,
hat den ganzen Tag Zeit, sich zu entfalten.</center>
</FONT c>
 
28. July 2001, 22:23   #14
Xuser
 
Registriert seit: January 2001
Ort: München
Beiträge: 45

Loddarnewyork :
Jo Postiv denken ist angesagt !!!
nur hatte ich das Prob einege Ignoranten als "freunde" zuhaben.

ich bin leider teils sehr Sakastisch (Selbst/Lebensironisch)geworden, und diese Leute konnten einfach nicht damit umgehen.
Irgenwann kommt man an einen Punkt wo sich die verhältnisse verschieben....
Die kleinen probleme andere die sie völlig überbewerten (z.B in der frühe verschlafen und das jedem erzählen) und man selber hat gerade letzte nacht nen kumpel von der brücke geangelt... erachtet es aber nicht für so wichtig es jedem zu erzählen...

ich sage mir regelmäßig Kopfhoch-du-schafst-das-schon-du-hast-es-ja-auch-bis-jetzt-geschaft... und wenn das ganze zu bitter wird der zusatz dafür hast du das schon alles viel zulange gemacht um jetzt....

Täusche ich mich oder sind Ironische leute meist sehr berechnent was sie mit ihrem komentar anrichten können ???
.... kalte Berechnung kann sehr hart für die jeweiligen "Gegner" werden...

wie war der satzt so schön:
Wer mich als freund hat braucht keine feinde mehr

in deisem sinne MFG Xuser

(schöne ferien ich bin die nächsten 2 Wochen Warscheinlich in Irland.)



<font color="#ffffff" size="1">[Dieser Beitrag wurde von Xuser am 28. Juli 2001 editiert.]</font>
 
29. July 2001, 14:05   #15
Marie
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: April 2001
Ort: Na hier
Beiträge: 5.712

Ist ja alles schön und gut,doch manchmal ist halt alles sehr eingefahren,man dreht sich im Kreis.
Da nützt es auch nix das man sich selber die Sprüche um die Ohren haut.
Da hilft dann nur jemand der mit ganz viel Gedult,immer wieder zuhört.Un einem das Gefühl gibt für den Jenigen wichtig zu sein.
Doch die Gedult wird manchmal auf eine harte Probe gestellt.Viele geben auf,weil sie meinen eh nichts erreichen zu können,doch das ist falsch.
Es gibt halt einige die brauchen mit dem Aussichherauskommen etwas länger.
Jemanden fallen zu lassen,der in großer seelischer Not ist,kommt einem Todesurteil gleich.

<FONT COLOR="FF0000"><FONT size="2">In diesem Sinne</FONT s></FONT c>

<FONT COLOR="AA00FF"><FONT size="3">Witch</FONT s></FONT c>

<center><FONT COLOR="0000ff"><FONT size="3">Zu lieben,ist gar nicht so schwer!</FONT s></FONT c></center>
 
30. July 2001, 19:50   #16
Sternkind
 
Registriert seit: May 2001
Beiträge: 6.057

@Loddar:
Weißt Du das mit dem Humor oder auch Sarkasmus ist glaub ich eine Sache,die man 1.erst erlernen muß und die 2.oft ganz falsch verstanden wird..
Weißt Du ich gehör zum Beispiel zu den Menschen,die wenn es ganz heftig weh tut sehr ironisch werden..
Oft passiert es mir aber dann,daß man mich nicht ernst nimmt,bzw.annimmt,das mir das Problem nicht so sehr zu schaffen macht
Es gibt aber ganz häufig in meinem Leben den Punkt,wo ich nicht mehr weiter weiß und da hast Du vollkommen recht,da rettet einen nur der berühmte Galgenhumor..

***sternkind***
 
30. July 2001, 20:31   #17
PinkPanther
 
Beiträge: n/a

Davon mal abgesehen gibt es aber auch zwei Arten von Menschen.Zum einen die, die immer lachen können auch wenn`s ihnen dreckig geht und zum anderen die, denen halt Probs zu schaffen macht, darüber ins Grübeln kommen und eher ruhig/zurückgezogen und traurig werden.

"g" PP

<center><FONT COLOR="#ff99ff">Heut ist nicht alle Tage,ich komm wieder keine Frage!</FONT c></center>
 
30. July 2001, 21:36   #18
Sternkind
 
Registriert seit: May 2001
Beiträge: 6.057

Stimmt PinkyIch denke auch das irgendwann bei jedem der Punkt kommt wo er nicht mal mehr lachen kann,selbst wenn es nur über sich selbst ist

***sternkind***
 
30. July 2001, 22:16   #19
PinkPanther
 
Beiträge: n/a

Ohh wie Recht du doch hast!

Das gibts meist öfter als man denkt...

"g" PP

<center><FONT COLOR="#ff99ff">Heut ist nicht alle Tage,ich komm wieder keine Frage!</FONT c></center>
 
12. August 2001, 16:56   #20
Xuser
 
Registriert seit: January 2001
Ort: München
Beiträge: 45

es gibt leider noch den punkt wo man nicht mal mehr weinen kann.
wenn der erreicht ist und ne laengere zeit anhaelt wird das ganze sehr gef'hrlich.

der Mensch lebt durch seine emutionen, ohne sie ist er nicht mehr das lebendig.........

Mfg Xuser

PS:
Ironie ist eine Waffe der Selbsterhaltung -> so verstehe ich sie jedenfalls.



MFG Xuser
<FONT size="1">Visit Meine Homepage, für jeden etwas </FONT s>
Xuser Techni @ Vallum-Board
 
24. September 2001, 00:31   #21
The_Thief
Ungültige E-Mail Angabe
 
Benutzerbild von The_Thief
 
Registriert seit: May 2001
Beiträge: 131
Kenn ich sehr gut das Gefühl hab fast den ganzen Sommer
damit verbracht ...

Hatte irgendwie nie die richtige Person zum reden.

Wenn man immer eins draufkriegt dann passierts mir
zumindest ziemlich schnell daß ich in so ne Situation
komm.

Ist fast wie tot und an manchen Tagen is man da real
näher dran als man jemals geglaubt hat.

Hatte sogar nen Therapeuten aber hat mir garnix
gebracht.

Beim mir kommt die Gefühlsleere meistens wenn gar
nix klappt. Dann hab ich irgendwie zu garnix mehr lust
und häng nur noch dumm rum. Meine Kumpels und
Freunde nervt das natürlich, ich werd extrem sarkastisch
und auch ein bisserl selbstmitleidig. Man sieht sich seltener
udn auch das trägt seinen Teil dazu bei. Am schlmmsten
ist es wenn man einen geliebten Menschen verliert, sei
es liebe oder ein Familienmitglied, das macht bei mir keinen
sehr grossen Unterschied. Bin vielleicht ein ziemliches Weichei
*gg* aber so läufts nun mal bei mir.

Übrigens, ich bin 27 und nicht mehr das was man ziemlich
jung nennt.


mfG, The_Thief
 
9. July 2011, 20:56   #22
Unregistriert
 
Beiträge: n/a
Ein Mensch den du nicht kennst.

Ein Mensch den du nicht kennst.

Wer ist der Mensch den ich morgens im Spiegel sehe?
Wer ist der Mensch der wach in meinem Bett liegt?
Wer ist der Mensch der auf meine Kinder achtet?
Wer ist der Mensch der mich um Nahrung bittet?

Ich kenne ihn nicht!

Wer ist der Mensch der traurig ist?
Wer ist der Mensch der weint wenn er alleine ist?
Wer ist der Mensch den ich trösten sollte?
Wer ist der Mensch in dessen Augen ich nicht schauen mag?

Ich kenne ihn nicht!

Wer ist der Mensch der keine Hoffnung hat ?
Wer ist der Mensch der den Tod als Freund bezeichnet?
Wer ist der Mensch der mir von seinem Plan erzählt?
Wer ist der Mensch dessen Seele schon gestorben ist?

Ich kenne ihn nicht !

Wer ist der Mensch der immer bei mir ist?
Wer ist der Mensch der nicht geht wenn ich ihn wegschicke?
Wer ist der Mensch der sich an mich klammert?
Wer ist der Mensch der versucht mich zu überreden mitzugehen?

Ich kenne ihn nicht!

Aber auch wenn ich diesen Menschen nicht kenne, liebe ich ihn wie einen Bruder und werde ihn begleiten wenn er gehen wird.
Denn dieser Mensch ist es wert das ich ihn begleite und für ihn da bin.

Auch dieser Mensch ist nicht wertlos !!!
 
Antwort

  Skats > Interessant & Kontrovers > Das Leben

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


Powered by vBulletin, Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Online seit 23.1.2001 um 14:23 Uhr

Die hier aufgeführten Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.